IHRE MEINUNG IST UNS WICHTIG!
Hier klicken und mitmachen!

Vereine im Fokus. asdfasdf

Die Dorener Schüler checkten ihre Talente

Die Schülerinnen und Schüler der 4a-Klasse der Mittelschule Doren wissen jetzt mehr über ihre beruflichen Möglichkeiten.

Die Schülerinnen und Schüler der 4a-Klasse der Mittelschule Doren wissen jetzt mehr über ihre beruflichen Möglichkeiten.

Was soll ich werden? Dieser Frage gingen 47 Schüler der Mittelschule Doren nach.

Doren. (ml) Der 14-jährige Thomas aus Sulzberg besucht die Talenteschule in Doren und weiß es bereits ganz genau: Er möchte in der Natur arbeiten, mit Holz zu tun und viele Tiere um sich haben. „Ich werde Landwirt“, sagt der selbstbewusste junge Mann. Doch nur die wenigsten Jugendlichen wissen, welchen Weg sie nach der Pflichtschule einschlagen sollen. Wo bin ich stark? Was liegt mir? Welche schulischen bzw. beruflichen Möglichkeiten gibt es, um meine Fähigkeiten einzubringen? Der Talente-Check beinhaltet ein Gesamtpaket an Maßnahmen, dessen Ergebnisse wichtige Entscheidungshilfen zur Berufsorientierung für Jugendliche darstellen. Er wird in allen Vorarlberger Schulen der achten Schulstufe durchgeführt.

Das Kind im Mittelpunkt

Die Mittelschule Doren kann nicht nur im Zusammenhang mit dem Talente-Check als Pionierschule bezeichnet werden. „Die Dorener waren von Beginn an dabei. Die gesamte Lehrerschaft sorgte mit engagiertem Einsatz für eine gelungene Umsetzung“, hält Karin Sturn als Landeskoordinatorin fest. Laut Schuldirektor Robert Österle habe sich der anfängliche Mehraufwand zur Durchführung des Talente-Checks für alle Beteiligten gelohnt. Vor allem den Eltern war die Erfahrung wichtig, dass hier ausschließlich das Kind mit seinen Interessen und Fähigkeiten im Mittelpunkt steht.

Für Österle stellt der Talente-Check einen wichtigen Baustein in der Gesamtausrichtung der Schule dar. „Wir fördern bewusst die individuellen Talente der einzelnen Schülerinnen und Schüler, indem wir zurzeit 26 verschiedene Themen im Rahmen des Wahlpflichtsystems anbieten.“ Dazu zählen unter anderem die Bereiche Technik, Informatik, Sprachen, Sport, Natur, Soziales, Kochen, kreatives Gestalten, Musik, Theater oder Kunst.

Der Talente-Check ist ein gemeinsames Projekt des Landesschulrats und des BIFO. Weitere Informationen gibt es im Internet auf www.talente-check.info.

<p class="text_lb">Nicole Maldoner, </p><p class="text_lb">Klassenvorstand 4b</p><p class="text_lb">„Auf diese Weise konnten die Jugendlichen ihre Stärken entdecken. Das Projekt war für uns viel Arbeit, aber es hat sich gelohnt. Schüler, Eltern und Lehrer sind sehr zufrieden.“</p>

Nicole Maldoner,

Klassenvorstand 4b

„Auf diese Weise konnten die Jugendlichen ihre Stärken entdecken. Das Projekt war für uns viel Arbeit, aber es hat sich gelohnt. Schüler, Eltern und Lehrer sind sehr zufrieden.“

<p class="text_lb">Thomas Mennel, </p><p class="text_lb">Sulzberg</p><p class="text_lb">„Ich will Landwirt und Förster werden. Das habe ich immer schon gewusst. Ich mag den Umgang mit Maschinen und man sieht am Abend, was man den ganzen Tag gemacht hat.“</p>

Thomas Mennel,

Sulzberg

„Ich will Landwirt und Förster werden. Das habe ich immer schon gewusst. Ich mag den Umgang mit Maschinen und man sieht am Abend, was man den ganzen Tag gemacht hat.“

<p class="text_lb">Yael Harari, </p><p class="text_lb">Sulzberg</p><p class="text_lb">„Ich möchte unbedingt Zahnärztin werden. Nach dem Talente-Check weiß ich jetzt auch, dass ich dafür viel lernen und nach der Matura ein Studium machen muss.“</p>

Yael Harari,

Sulzberg

„Ich möchte unbedingt Zahnärztin werden. Nach dem Talente-Check weiß ich jetzt auch, dass ich dafür viel lernen und nach der Matura ein Studium machen muss.“

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.