IHRE MEINUNG IST UNS WICHTIG!
Hier klicken und mitmachen!

Die “Stubat” wirft einen Blick auf viele Jubiläen

dornbirn. Jubiläen sind immer wieder eine gute Gelegenheit, zurückzublicken und sich vor Augen zu führen, was sich in all diesen Jahren entwickelt hat. Heuer scheint in Dornbirn ein besonderes „Jubiläumsjahr“ zu sein: Vor 150 Jahren, also 1866, wurde die Freiwillige Feuerwehr gegründet; 150 Jahre sind es her, dass die Kirche im Hatlerdorf im Jahr 1866 eingeweiht werden konnte; seit 25 Jahren fahren die roten Stadtbusse durch Dornbirn und haben die Mobilität nachhaltig verändert, vor 25 Jahren wurde die Stadtbücherei eröffnet und vor zehn Jahren unterzeichneten die elsässische Stadt Sélestat und Dornbirn den Vertrag für eine Städtepartnerschaft, der damals zweiten dieser Art.

Bald ist die 100 voll

Wahrscheinlich gäbe es noch mehr solcher Jubiläen – für die aktuelle Ausgabe der Stubat wurden die wesentlichen herausgegriffen und die Autorinnen und Autoren der Dornbirner Seniorenzeitschrift haben einen Rückblick zu diesen Themen verfasst.

Die „Stubat“ ist das Seniorenmagazin der Stadt, erscheint viermal jährlich für fast 4000 Abonnentinnen und Abonnenten und ist auch für viele „Auslands-Dornbirner“ eine emotionale Brücke in ihre alte Heimatgemeinde Dornbirn.

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.