IHRE MEINUNG IST UNS WICHTIG!
Hier klicken und mitmachen!

Eine Auszeit in der Ruhe der Winterlandschaft

von Dominik Heinzle
Bei ausgedehnten Schneeschuhwanderungen, wie etwa in Sonntag-Stein, bleibt der Alltag im Tal zurück.  Foto: Alpenregion Bludenz

Bei ausgedehnten Schneeschuhwanderungen, wie etwa in Sonntag-Stein, bleibt der Alltag im Tal zurück. Foto: Alpenregion Bludenz

Action auf und Erholung neben der Piste bietet der Biosphärenpark Großes Walsertal.

Sonntag. (VN-doh) Neue Kraft aus der Natur und der Gastfreundschaft der Walser tanken und den stressigen Alltag hinter sich lassen: Nach wie vor präsentiert sich der Biosphärenpark Großes Walsertal als Naturjuwel abseits der großen Verkehrswege und des hektischen Massentourismus. Rund 3400 Einwohner verteilen sich auf die sechs Gemeinden Thüringerberg, St. Gerold, Blons, Sonntag-Buchboden, Fontanella-Faschina und Raggal-Marul.

Im Winter bietet das Große Walsertal mit dem benachbarten Damüls 34 Liftanlagen und rund 123 Pistenkilometer. Und auch in Sachen Après-Ski werden partyfreudige Skifahrer beim Einkehrschwung fündig. Zwei Skischulen bringen Anfänger und Fortgeschrittene im Großen Walsertal in Schwung. In Faschina gibt es aber auch eine Ganztagsbetreuung für Kinder von zwei bis vier Jahren. Eine Skilehrerin spielt und bastelt mit den Kindern, oder die Gruppe genießt den Winter mit Schneemann, während die Eltern die abwechslungsreichen Pisten unterhalb des Glatthorns unsicher machen oder einfach nur entspannen. Abseits der Pisten beim Skitourengehen, Langlaufen und Rodeln kann die unberührte Winterlandschaft entdeckt werden. Als Biosphärenpark, der im Jahr 2000 von der Unesco ausgezeichnet wurde, verfolgt die Tourismusregion den Grundsatz: „Die Natur nutzen, ohne ihr zu schaden.“ Dieses Konzept spiegelt sich auch im Tourismusangebot wider.

Auszeit vom Alltag

Entschleunigung will man den Urlaubern und den Gästen bieten. „Winterwandern, die Stille und die Aussicht genießen – der ideale Ausgleich zum Weihnachtsstress“, betont Kerstin Biedermann, Geschäftsführerin der Alpenregion Bludenz. Neben den klassischen Aktivitäten wird im Biosphärenpark ein Erlebnisprogramm angeboten, das neue Einblicke in die Bergwelt sowie Flora und Fauna der Region ermöglicht. Die individuell buchbaren Bausteine der „Bsundrigen Zit“ sollen eine möglichst flexible Urlaubsgestaltung offerieren.

BERGaktiv organisiert beispielsweise Vollmondwanderungen in Sonntag-Stein. Mit der Seilbahn geht es am Abend hinauf auf 1295 Meter. Wanderführer Franz-Ferdinand Türtscher begleitet die Teilnehmer durch die Stille der verschneiten Winterlandschaft. Das Panorama im hellen Schein des Vollmonds zu erleben, ist ein ganz besonderes Erlebnis. Bei einer Einkehr in den geöffneten Berghütten kann man sich in authentischer Atmosphäre wieder aufwärmen.

Kultur und Kulinarik warten bei einem Besuch in St. Gerold. Die Propstei hat sich in den vergangenen Jahrzehnten als Kultur- und Sozialzentrum etabliert, in dem Weiterbildung, Kunst und Musik einen hohen Stellenwert genießen.

Eröffnet werden konnten im Sommer in Fontanella-Faschina neue Ferienappartments: Nach nur einjähriger Bauzeit wurde die Fertigstellung der „Alpen.Lodge“ gefeiert. Für sechs Millionen Euro sind hier 18 Ferienwohnungen entstanden. Die Zwei- bis Vierzimmerwohnungen haben eine klassische Zweitwohnsitzwidmung und fanden besonders bei Einheimischen großen Anklang.

Im Großen Walsertal gibt es den richtigen Ausgleich zum Weihnachtsstress.

Kerstin Biedermann

Tageskartenpreise 2016/2017

Faschina

» Erwachsene 37,50 Euro

» Senioren 34,50 Euro

» Kinder 24 Euro

Wochenendbetrieb: 8. bis11. und 17./ 18. Dezember. Täglich: 23. Dezember bis 17. April

Sonntag-Stein
» Erwachsene 34,70 Euro

» Senioren 31,10 Euro

» Kinder 20,40 Euro

Wochenendbetrieb: 17./18. Dezember, 24. bis 26. März, 31. März bis 2. April, Täglich: 23. Dezember bis 19. März

Raggal

» Erwachsene 21,50 Euro

» Senioren 18,50 Euro

» Kinder 15 Euro

Wochenendbetrieb: 8. und 10. bis 11. Dezember. 17./18. Dezember.

Täglich:23. Dezember bis 12. März

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.