IHRE MEINUNG IST UNS WICHTIG!
Hier klicken und mitmachen!

Büchner-Preis für Marcel Beyer

Darmstadt. Die Jury bescheinigte ihm ein „episches Panorama“ ebenso wie „poetische Mikroskopie“: Der deutsche Lyriker und Romancier Marcel Beyer bekommt am Samstag in Darmstadt den Georg-Büchner-Preis überreicht. Die mit 50.000 Euro dotierte Auszeichnung gilt als wichtigste literarische Ehrung in Deutschland. Die Verleihung ist Abschluss der Herbsttagung der Deutschen Akademie für Sprache und Dichtung. Bekannt wurde Beyer durch seinen Roman „Flughunde“. Darin erzählt der in Dresden lebende Autor vom Zweiten Weltkrieg und von der Instrumentalisierung der Sprache durch die Propaganda.

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.