IHRE MEINUNG IST UNS WICHTIG!
Hier klicken und mitmachen!

Prix Goncourt für Leila Slimani

Paris. Der französische Literaturpreis Prix Goncourt geht heuer an die französisch-marokkanische Schriftstellerin Leila Slimani. Die 35-jährige wird für ihren Roman “Chanson douce” geehrt. Das Erfolgsbuch über eine mordende Kinderfrau ist der zweite Roman der Autorin. Der Prix Goncourt ist eine der wichtigsten Auszeichnungen der französischen Literatur. Angeblich stimmten die Jurymitglieder gleich in der ersten Abstimmungsrunde mit sechs von zehn Stimmen für “Chanson douce”. Slimani ist erst die siebente Frau in der 112-jährigen Geschichte des Prix Goncourt.

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.