IHRE MEINUNG IST UNS WICHTIG!
Hier klicken und mitmachen!

Paul Frey bleibt Geschäftsführer

wien. Der neue kaufmännische Geschäftsführer des Kunsthistorischen Museums bleibt der alte: Paul Frey, seit 1. April 2007 im Amt, wird auch ab dem 1. April 2017 für die wirtschaftlichen Belange des KHM zuständig zeichnen. Der gebürtige Wiener setzte sich bei der Neuausschreibung gegen 15 Kandidaten durch, darunter elf weitere Männer und vier Frauen. Dies teilte Kulturminister Thomas Drozda mit. „Ich bin dankbar für die Bestätigung und das Vertrauen“, sagte Frey.

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.