IHRE MEINUNG IST UNS WICHTIG!
Hier klicken und mitmachen!

Entdeckung des Fremden

„Arrival“ läuft ab 25. November im Kino. Foto: Sony Pictures

„Arrival“ läuft ab 25. November im Kino. Foto: Sony Pictures

Science Fiction. Zwölf riesige Objekte landen an verschiedenen Orten auf der Erde und versetzen die Menschheit in Panik. Was zunächst wie der Ausgangspunkt für ein klassisches Sci-Fi-Szenario mit Weltuntergangsoption klingt, wird in Denis Villeneuves „Arrival“ zum intelligenten Drama über die Möglichkeit und Unmöglichkeit von Kommunikation. Als Sprachexpertin muss Louise Banks (Amy Adams) herausfinden, was die ominösen Wesen vorhaben, bevor einer Weltmacht der Finger am Bombenknopf ausrutscht. Villeneuve hievt den durchdachten Science-Fiction-Film mit diesem Werk auf das nächste Level, dank nüchterner Inszenierung, toller Bilder und eines atemberaubenden Sounddesigns.

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.