IHRE MEINUNG IST UNS WICHTIG!
Hier klicken und mitmachen!

In einer Halle entsteht, was für die Oper “Carmen” auf den See kommt

Wer sich in den letzten Tagen gefragt hat, was für ein riesiges Gebäude beim Parkplatz West am Bregenzer Seeufer entsteht, darf davon ausgehen, dass es nicht länger als ein paar Monate bestehen bleibt. Dass es sich um eine Werkstatt der Festspiele handelt, wurde den VN nun bestätigt. Unter dem Metall-Kunststoffgerüst entstehen Teile für das Bühnenbild der Oper „Carmen“. Entworfen wurde die Skulptur, die Assoziationen zum Kartenspiel zulässt, von Es Devlin. Foto: VN/Steurer

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.