IHRE MEINUNG IST UNS WICHTIG!
Hier klicken und mitmachen!

Opfer aus Lawine gerettet

Schruns. Der Montafoner Bergretter Rainer Schuchter ist vom Österreichischen Alpenverein mit dem „Grünen Kreuz“ geehrt worden. Ein Einsatz von ihm wurde von einem kleinen Wunder begleitet. Im Bereich der Alpe Alpila unterhalb der Tschaggunser Mittagspitze wurde ein Schweizer Ehepaar von einem Schneebrett erfasst. Während sich die Frau selbst befreien konnte, wurde ihr Ehegatte völlig verschüttet. Der Frau gelang es nicht, ihren Mann zu orten. Beide hatten nämlich das Lawinenwarnsuchgerät nicht eingeschaltet. Nach etwa eineinhalb Stunden konnte der Verschüttete von Rainer Schuchter und seinem Team in einem Meter Tiefe lebend gefunden werden.

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.