IHRE MEINUNG IST UNS WICHTIG!
Hier klicken und mitmachen!

Vor Polizeikontrolle die Flucht ergriffen

18-jähriger Lustenauer Fluchtlenker ohne Führerschein zu Hause aufgespürt.

Lustenau. Beamte der Polizeiinspektion Lustenau führten Freitagabend gegen 19 Uhr in Lustenau, Bereich Sandstraße, gerade eine Verkehrskontrolle durch, als ein Fahrzeug mit aufheulendem Motor in die Straße einbog und in ihre Richtung fuhr.

Sprung zur Seite

Ein Beamter wollte das Auto noch anhalten, worauf der Lenker erst langsamer wurde, dann jedoch beschleunigte und in Richtung des Polizisten fuhr, sodass dieser zur Seite springen musste. Lenker und Fahrzeug konnten von den Beamten aber identifiziert und der Verantwortliche, ein 18-jähriger Lustenauer, wenig später an seiner Wohnadresse angetroffen werden.

Der junge Mann ist nicht im Besitz einer Lenkerberechtigung und wird zudem wegen Widerstands gegen die Staatsgewalt angezeigt werden. Bei dem Vorfall wurde niemand verletzt. 

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.