IHRE MEINUNG IST UNS WICHTIG!
Hier klicken und mitmachen!

Pensionist alkoholisiert auf dem E-Bike

Lustenau. Alkohol war Dienstagnachmittag bei einem Unfall in Lustenau im Spiel. Verletztes Opfer war ein Pensionist, der laut Mitteilung der Polizei mit dem Elektrofahrrad unterwegs und nicht fahrtüchtig gewesen war.

Zu dem Unfall kam es, als eine 15-Jährige um 15.50 Uhr mit ihrem Fahrrad vom Engel-Kreisverkehr kommend auf der L 204 in in Fahrtrichtung Dornbirn unterwegs war. Sie beabsichtigte in die Holzstraße einzubiegen und reihte sich auf der Linksabbiegerspur ein. Ein ebenfalls auf dem Radfahrstreifen entgegenkommender, 83-jähriger Fahrer eines E-Bikes kollidierte mit der Radfahrerin und kam anschließend zu Sturz.

Sturz auf Hinterkopf

Laut Angaben von Unfallzeugen schlug der Mann mit seinem Kopf und Rücken hart auf dem Straßenasphalt auf. Durch den Sturz zog er sich leichte Verletzungen am Hinterkopf zu.

Ein anschließend von den einschreitenden Polizeibeamten durchgeführter Alkotest beim Pensionisten verlief positiv.

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.