IHRE MEINUNG IST UNS WICHTIG!
Hier klicken und mitmachen!

Gratulation zum Geburtstag

Ida Brunner (96)

Höchst. In der Bündtenstraße kann am 1. November Frau Ida Brunner die Vollendung ihres 96. Lebensjahres

feiern. Die Jubilarin

erblickte in Höchst das Licht der Welt und konnte mit noch zwei Brüdern bei ihren Eltern Martina und Heinrich Brunner eine wohlbehütete Kinderstube erleben. Nach der Schule verdiente sie sich in der Schweiz ihren Lebensunterhalt und arbeitete dann auf dem elterlichen Hof kräftig mit. Ida heiratete am 20. Juli 1956 den Höchster Hans Brunner und wurde glückliche Mutter von zwei Söhnen. Heute ist sie stolze Oma von fünf Enkel- und Uroma von zwei Urenkelkindern, die ihr viel Freude bereiten. Ihre Söhne mit ihren Familien und alle, die die Jubilarin kennen und mögen, wünschen ihr zum Geburtstag das Allerbeste und dass sie ihren Lebensabend bei guter Gesundheit genießen kann.

Klaudia Scherrer (90)

Übersaxen. Frau Klaudia Scherrer freut sich, heute ihren 90. Geburtstag feiern zu können. Die Jubilarin wurde am 31. Oktober 1926 als zweites von sechs Kindern der Eheleute Agnes und Gebhard Amann in Schnifis geboren. Ihre Mutter starb schon sehr früh. So war es für sie selbstverständlich, im Haushalt kräftig mitzuhelfen. Nach der Schulzeit arbeitete Klaudia in verschiedenen Haushalten, davon drei Jahre in der französischen Schweiz in Biel bei einer Arztfamilie. Als Klaudia 1961 mit Edwin Scherrer den Bund der Ehe schloss, zog sie zu ihm nach Übersaxen, wo das Ehepaar den landwirtschaftlichen Betrieb seiner Eltern übernahm. Die Eheleute wurden glückliche Eltern von drei Söhnen und einer Tochter. Das Arbeiten war für Klaudia eine Selbstverständlichkeit, und so half sie neben ihrer Arbeit als Hausfrau und Mutter stets in der Landwirtschaft mit. Über 30 Jahre verbrachte sie die Sommermonate mit der Familie auf der Alpe. Das Älplerleben war oft mühsam und mit viel Arbeit verbunden. Trotzdem denkt sie gerne an diese Zeit zurück, in der das Familienleben einen sehr hohen Stellenwert hatte. Schwer zu schaffen machte der Jubilarin, als im Jahre 2008 ihr Ehegatte Edwin starb. Die Kinder sind inzwischen alle verheiratet und haben eigene Familien gegründet. Zwölf Enkel sind der Stolz von Oma Klaudia.

Vor dreieinhalb Jahren musste sie sich in Salzburg einer Herzoperation unterziehen, von der sie sich erstaunlich gut erholte. Wenn auch das Alter nicht immer einfach ist, macht sie noch manchmal kleinere Spaziergänge oder genießt die frische Luft, wenn sie auf ihrem Bänkle vor dem Haus sitzt. Sie freut sich immer wieder, wenn sich jemand zu ihr setzt und ihr Gesellschaft leistet. Dankbar ist sie, dass es möglich ist, ihren Lebensabend zu Hause zu verbringen.

Wir wünschen der Jubilarin zum runden Geburtstag alles Gute, Gesundheit, Glück und Gottes Segen.

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.