IHRE MEINUNG IST UNS WICHTIG!
Hier klicken und mitmachen!

Radfahren im Winter. Die Rückkehr des Regenponchos – Teil 3/5

Schnitte aus der Mottenkiste geholt

von Marlies Mohr
Der Regenponcho hat eine verstärkte Kapuze und sonst noch allerlei Feines.

Der Regenponcho hat eine verstärkte Kapuze und sonst noch allerlei Feines.

Der neue Regenmantel ist leicht, hält aber auch bei starkem Regen trocken.

dornbirn. (VN-mm) Es gibt kein schlechtes Wetter, nur schlechte Kleidung: Diese Weisheit lässt sich auf alle Aktivitäten außer Haus anwenden, also auch auf das Radfahren. In den vergangenen Jahren ist viel an praktischer Regenbekleidung für Radler auf den Markt gekommen, während der gute alte Regenponcho sang- und klanglos in der Versenkung verschwand.

Begehrtes YouTube-Video

Doch nun wurden die Schnitte, die aus den 1990er-Jahren stammen, aus der Mottenkiste geholt und dem Regenmantel zur glanzvollen Auferstehung verholfen. „Wir wollten auch in diesem Bereich für die Radfahrer etwas tun“, begründet Martin Reis, Fachbereichsleiter Mobilität beim Energieinstitut, die Ini­tiative. Nachdem auch ein Produzent und Vertriebspartner im Land gefunden war, ging es an die Fertigung von insgesamt 3000 Stück. Die Nachfrage bezeichnet Reis als erfreulich hoch. Noch besser läuft das auf YouTube lancierte Video, das schon fast 30.000 Zugriffe verzeichnete. „Aufgrund dessen haben wir Anfragen zum Regenponcho sogar aus Hamburg“, erzählt Martin Reis begeistert.

Das Besondere am neuen Regenmantel, den auf der Rückseite der reflektierende Spruch „All Tag ufm Rad“ schmückt, sind die Schlitze, durch welche die Arme zurückgezogen und auf dem Lenkrad schön trocken gehalten werden können. Ist es verkehrstechnisch nötig, ist der Arm schnell wieder draußen. „Eben gut und geschickt“, befindet Martin Reis. Den Poncho gibt es bei Arte Viva in Götzis sowie im einschlägigen Radfachhandel zu erstehen.

Lesen Sie nächste Woche: Schneeräumung auf Radwegen

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.