IHRE MEINUNG IST UNS WICHTIG!
Hier klicken und mitmachen!

Bürgermeister werben für Alexander Van der Bellen

Bregenz. (VN-mip) Die Bürgermeister Ludwig Muxel (Lech) und Kurt Fischer (ÖVP, Lusten­au) haben ein Anliegen: Alexander Van der Bellen soll am 4. Dezember zum Bundespräsidenten gewählt werden. Wie auch zehn weitere Bürgermeister: Wolfgang Langes (Hohenweiler), Arnold Hirschbühl (Krumbach), Helmut Blank (Sulzberg), Stefan Bischof (Damüls), Angelika Schwarzmann (Alberschwende), Rainer Siegele (Mäder), Florian Morscher (Klösterle), Herbert Schwarzmann (Schröcken), Georg Bucher (Bürs). Dazu kommen mit Wolfgang Rümmele (Dornbirn) und Erwin Mohr (Wolfurt) zwei ehemalige Bürgermeister. Bis Ende November sollen es noch mehr werden. Sie betonen die Überparteilichkeit der Initiative. Österreich müsse sich weltoffen präsentieren, sei es für den Tourismus oder für die Industrie. Zudem trauen sie Van der Bellen zu, die entstandenen Gräben nach der Wahl zu schließen.

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.