IHRE MEINUNG IST UNS WICHTIG!
Hier klicken und mitmachen!

Lautstarker Start in die Narrenzeit

von Dominik Heinzle
Die Guggamusik Spältaschränzer spielte in Feldkirch auf.

Die Guggamusik Spältaschränzer spielte in Feldkirch auf.

Schrill und bunt begrüßten die Spälta­bürger die fünfte Jahreszeit in Feldkirch.

feldkirch. (VN-doh) Zum 50. Mal starteten die Feldkircher Spältabürger gestern, am 11.11. um 11.11 Uhr in die die närrische fünfte Jahreszeit. Lautstark unterstützt von der Guggamusik Spältaschränzer, den Narrakarrazücher Altenstadt, den Michlsüpplern aus Gisingen und der Altenstädtner Fasnat Zunft (AFZ) zogen die Narren durch die Montfortstadt zum Rathaus, wo sie unter anderem von Bürgermeister Wilfried Berchtold empfangen wurden. Statt der traditionellen Bonbons warfen sie kleine Klebesticks in die Menge und machten mit einem Augenzwinkern auf die bevorstehende Bundespräsidentenwahl und die Wahlkartenkuverts aufmerksam.

Für Prinz Michael I. und Prinzessin Katharina IV. war es der letzte Auftritt. Beim AFZ-Inthronisationsball heute, Samstag, wird das neue Prinzenpaar Philipp Steiner und Christiana Rohner übernehmen. Für die Spältabürger gilt es die diesjährige Faschingszeit intensiv zu feiern, denn der Verein startete in das 50. Jubiläumsjahr.

<p class="caption">Lautstark marschierten die Feldkircher Narren durch die Montfortstadt, um vor dem Rathaus den Start des Faschings zu feiern.  Fotos: etu</p>

Lautstark marschierten die Feldkircher Narren durch die Montfortstadt, um vor dem Rathaus den Start des Faschings zu feiern. Fotos: etu

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.