IHRE MEINUNG IST UNS WICHTIG!
Hier klicken und mitmachen!

Ein Paradies für Heiratswillige

Bei der Modeschau konnten sich die Besucher von den aktuellen Brautmodetrends inspirieren lassen.

Bei der Modeschau konnten sich die Besucher von den aktuellen Brautmodetrends inspirieren lassen.

Rund 2400 Besucher strömten zur „Hochzeit & Event“-Messe nach Dornbirn.

Dornbirn. (VN-tag) Laut Statistik Austria gaben sich im Jahr 2013 in Vorarlberg exakt 1522 Paare das Jawort, 2014 waren es 1710 und mit 2261 Eheschließungen setzte das Jahr 2015 den Aufwärtstrend fort. Angehende Brautleute und Heiratswillige kamen bei der siebten Auflage der „Hochzeit & Event“-Messe im Dornbirner Messeareal voll auf ihre Kosten. 66 Aussteller, darunter Braut- und Festtagsmodeanbieter, Juweliere, Limousinenservices, Hochzeitslocations, Tanzschulen, Dekorationsprofis oder Caterer sorgten am Wochenende dafür, dass keine Frage rund um die Traumhochzeit unbeantwortet blieb.

Neue Brautmodetrends

„Wir geben uns im nächsten Sommer das Jawort. Auf der Messe holen wir uns einen ersten Überblick über alle Angebote, da wir noch ganz am Anfang unserer Planung stehen“, verraten Dennis (27) und Natalie (23) aus Altach. Besonders aufmerksam verfolgten die beiden auch die Modeschau mit den Models von Nouba Events, welche die neuesten Trends in Sachen Hochzeitsmode präsentierten. „Das Wichtigste fehlt mir noch, mein Traumkleid“, erzählt Natalie. Lunardi-Ceremonia-Geschäftsführer Simon Lunardi weiß, was im kommenden Jahr angesagt ist: „Brautkleider, die an der Schulter und am Dekolleté ihren Halt finden, weich am Körper herunterfallen und dabei trotzdem leicht Figur zeigen, liegen absolut im Trend.“

Auch Benjamin (28) und Jennifer (30) aus Wolfurt stehen bald vor dem Traualtar und holten sich in der Halle 13 wertvolle Tipps und Inspirationen für den schönsten Tag in ihrem Leben. „Vom Caterer bis hin zum Eventplaner. Hier habe ich alle Angebote auf einen Blick und kann die Preise miteinander vergleichen“, schwärmt Benjamin.

Wer die Planung der Hochzeit in professionelle Hände legen möchte, war bei der Traumfabrik aus Röthis an der richtigen Adresse. „Damit das Brautpaar den Überblick nicht verliert, stehen wir hilfreich zur Seite, sodass nichts in der großen Menge an To do’s untergeht“, sagt Hochzeitsplanerin Sigrid Pfeifer.

Projektleiterin Tatjana Schmid zog am Sonntag positive Bilanz. Insgesamt kamen an zwei Tagen rund 2400 Besucher. „Ein vielseitiges Angebot und die Kombination verschiedenster emotionaler Highlights sind die Erfolgsfaktoren der Messe.“

<p class="caption">Die Traumfabrik steht angehenden Brautleuten bei der Hochzeitsplanung hilfreich zur Seite. Fotos: VN/Stiplovsek</p>

Die Traumfabrik steht angehenden Brautleuten bei der Hochzeitsplanung hilfreich zur Seite. Fotos: VN/Stiplovsek

<p class="caption">Ringe für jeden Geldbeutel gab es bei Plakolm Uhren & Juwelen.</p>

Ringe für jeden Geldbeutel gab es bei Plakolm Uhren & Juwelen.

<p class="caption">Benjamin und Jennifer holten sich Inspiration für ihre Traumhochzeit.</p>

Benjamin und Jennifer holten sich Inspiration für ihre Traumhochzeit.

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.