IHRE MEINUNG IST UNS WICHTIG!
Hier klicken und mitmachen!

VN-Redakteurin Birgit Entner neu im Presserat

Birgit Entner

Birgit Entner

Wien. Der Trägerverein des Presserats hat in seiner dieswöchigen Sitzung Ilse Huber einstimmig zur Vorsitzenden des Senats 3 des Presserats bestimmt. Ilse Huber war von 1974 bis 2015 Richterin und zuletzt Vizepräsidentin des OGH. Sie hat eine Affinität zum Medienrecht und war seinerzeit Mitglied der Rundfunkkommission. Derzeit ist Ilse Huber auch Vorsitzende des Disziplinarsenats der Österreichischen Ärztekammer. Huber tritt die Nachfolge von Irmgard Griss an, die die Funktion zurückgelegt hat, weil sie in der einen oder anderen Form in der Politik bleiben will. Wolfgang Pichler, Präsident des Presserats, kommentiert die Staffelübergabe im Senat 3 so: „Ilse Huber ist eine versierte Juristin und sehr erfahren in der Leitung verschiedener Gremien. Ich freue mich, dass wir sie für den Presserat gewinnen konnten.“ Neu im Senat 3 ist zudem Birgit Entner. Sie ist Innenpolitik-Redakteurin der Vorarlberger Nachrichten in Wien.

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.