IHRE MEINUNG IST UNS WICHTIG!
Hier klicken und mitmachen!

Sportler spenden 1600 Euro für krankes Kind

Joe Fritsche (l.) und Matthias Batlogg (r.) übergeben den Spendenscheck der an Knochenkrebs erkrankten zwölfjährigen Melissa.

Joe Fritsche (l.) und Matthias Batlogg (r.) übergeben den Spendenscheck der an Knochenkrebs erkrankten zwölfjährigen Melissa.

lorüns. (VN-hrj) Beim Lorünser Trailrun 2016 setzte der SC (Sportclub) Lorüns nicht nur auf sportliche Leistung. Dieses Jahr stand auch fest, dass ein Teil des Erlöses der Sportveranstaltung an einen Schützling der Hilfsorganisation „Stunde des Herzens“ gehen soll. Bedacht wurde Melissa, ein zwölfjähriges, an Knochenkrebs erkranktes Mädchen aus Klaus. „Dank der vielen Trailrun-Teilnehmer, die mit Herz gelaufen sind, sowie eines Beitrags unseres Bürgermeisters, war es auch für uns als Verein klar, finanziell mitzuwirken“, sagte SC-Lorüns-Obmann Matthias Batlogg. Insgesamt kam die stolze Summe von 1600 Euro zusammen, die Melissa übergeben werden konnte. Joe Fritsche, Obmann von Stunde des Herzens, dankt „allen für ihren sozialen Gedanken und die Unterstützung dieser Aktion“.

Der Trailrun ist ein 14 Kilometer langer Lauf über Stock und Stein, der seit 2011 jeden Herbst in Lorüns veranstaltet wird.

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.