IHRE MEINUNG IST UNS WICHTIG!
Hier klicken und mitmachen!

Österreich bei Abgaben im Spitzenfeld

Wien. Österreich liegt bei Steuern und Abgaben im Spitzenfeld der Industrieländer, so die Statistik der Organisation für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (OECD). Demnach lag Österreich mit 43,5 Prozent Abgabenquote im Vorjahr auf Rang fünf innerhalb der OECD. Das ist ein Plus von einem Prozentpunkt gegenüber 2014, als die Abgabenquote 42,5 Prozent betrug. Österreichs Höchstwert stammt aus dem Jahr 2001 mit 44,9 Prozent. Gemessen wird das Verhältnis von Steuern und Abgaben zur Wirtschaftsleistung, dem Bruttoinlandsprodukt. Der OECD-Durchschnitt liegt bei 34,3 Prozent.

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.