IHRE MEINUNG IST UNS WICHTIG!
Hier klicken und mitmachen!

Dornbirn: PechaKucha-Night vol. 11 im designforum

Ein spannendes Ideenfeuerwerk

Maria Greußing (l.) und Cornelia Baumgartner. Fotos: Franc

Maria Greußing (l.) und Cornelia Baumgartner. Fotos: Franc

Dornbirn. PechaKucha ist ein Präsentationsformat aus Japan, das weltweit großen Anklang findet. Das designforum Vorarlberg ist Teil eines weltweiten Netzwerkes, das inzwischen über 940 Städte umfasst. Bereits zum 11. Mal konnte man sich nun über ein volles PechaKucha- Night-Haus freuen. Kreativschaffende, Schüler und Studierende sowie Vertreter aus Industrie und Wirtschaft genossen das abwechslungsreiche Ideenfeuerwerk. In 20 Bildern, die jeweils 20 Sekunden zu sehen waren, präsentierten Sounddesignerin Cornelia Baumgartner, Tierliebhaberin Martina Le, Systematic Designer Ben Lipinski, die Professoren der Sigmund Freud Universität Bodensee Beate Huter und Michael Hollenstein, Unternehmensberaterin für Kreative Alexandra Abbrederis-Simpson und Senseforce-CEO Ronald Rigo ihre Arbeiten und Projekte. Aus der Schweiz angereist ist Martin Iten mit dem Magazin „Melchior“, über gute Nachbarschaft sprach Flo Oberforcher und Johannes Moser rief 20 Wörter in Erinnerung, die wieder mehr Verwendung finden sollten. Maria Greußing warb für ihre Idee des Abenteuerspielplatzes, Egbert Amann-Ölz stellte eine neue Art der Lehre vor, Phuc Le und Jim van Hazendonk präsentierten das Handkantenschlag-Gerät und Nicole Kantner berichtete über ihre Arbeit in Ghana. Durch den Abend führte Theresa Feurstein mit Isabella Natter-Spets und Herwig Bauer.

Lesen Sie am Montag: Eröffnung des Panto Outdoor Shops in Mellau.

<p class="caption">Nicole Kantner und Karlheinz Tumler.</p>

Nicole Kantner und Karlheinz Tumler.

<p class="caption">Gäste-Duo: Anna Iten und Lukas Winkler.</p>

Gäste-Duo: Anna Iten und Lukas Winkler.

<p class="caption">Grafikerinnen Nicole Maurer (l.) und Alina Sutter.</p>

Grafikerinnen Nicole Maurer (l.) und Alina Sutter.

<p class="caption">Egbert Amann-Ölz (l.), Oleg Myronyuk, Nail Cehic und Mustafa Hastürk.</p>

Egbert Amann-Ölz (l.), Oleg Myronyuk, Nail Cehic und Mustafa Hastürk.

<p class="caption">Perfekte Gastgeber: Herwig Bauer, Isabella Natter-Spets und Theresa Feurstein.</p>

Perfekte Gastgeber: Herwig Bauer, Isabella Natter-Spets und Theresa Feurstein.

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.