IHRE MEINUNG IST UNS WICHTIG!
Hier klicken und mitmachen!

VN-Interview. Nik P. (54), Schlagersänger

„Es wird sehr emotional“

Nik P. ist im Rahmen seiner „Geboren um dich zu lieben“-Tour im Festspielhaus zu Gast.

Bregenz. (VN-tag) Nik P. lieferte in seiner 20-jährigen Karriere einen Hit nach dem anderen. Mit seinem aktuellen Album „Da oben #16“ erreichte er erneut die Poleposition der österreichischen Charts und wurde mit einem weiteren Gold-Award ausgezeichnet. Im Rahmen seiner Tour „Geboren um dich zu lieben“, macht der Chartstürmer bald Halt in Bregenz.

Das im Sommer erschienene Album „Da oben #16“ wurde kürzlich mit Gold ausgezeichnet. Was bedeuten dir Auszeichnungen generell?

Nik P. : Das ist ein wunderschönes Gefühl. Bei allen meinen Alben habe ich jede Menge Herzblut reingesteckt. Wenn ich bei den Fans nach 16 Alben immer noch gut ankomme und die Konzerthäuser voll sind, freut mich das ungemein. Jede Auszeichnung ist etwas Spezielles für mich, weil es eine Bestätigung von den Fans für meine Arbeit ist. Das motiviert mich weiterzumachen und weiter Songs zu schreiben.

Auf deinem neuen Album finden sich alte Hits neu interpretiert. Dazu gibt es einige neue Songs. Wie kam es zu dieser Idee?

Nik P.: Jene Songs, die ich neu produziert habe, waren teilweise keine großen Hits, aber sie sind für mich inhaltlich sehr wertvoll. Auch Songs, die man in Deutschland oder in der Schweiz fast gar nicht kennt, finden sich auf diesem Album, damit sie ein breiteres Publikum finden.

Das Album hast du weit ab von deiner Heimat in den USA aufgenommen?

Nik P.: Genau. Ich war eine Woche lang in Nashville und habe dort mit bekannten, internationalen Größen gearbeitet. Ich wollte diese Songs mit neuen Musikern aufnehmen, um einen frischen Wind reinzubringen.

Du hast in deiner Karriere einen Hit nach dem anderen gelandet. Was macht für dich ein guter Schlagerhit aus?

Nik. p.: Ich habe meinen eigenen Stil, Musik zu machen. Gerade das neue Album zeigt, dass ich auch gerne mal in die rockige Richtung gehe. Der Text spielt da eine ganz große Rolle. Eingängige Melodien und leicht verständliche Texte sind sicherlich von Vorteil. Aber darum mache ich mir keine Gedanken, ich versuche meinen Stil, den ich seit 20 Jahren habe, in Musik zu verpacken. Ich habe Musik immer für mich gemacht, aus Leidenschaft an der Musik und nicht um einen Hit zu landen.

Du bist derzeit auf großer Tour. Was magst du am Tourleben?

Nik P.: Das Schöne an einer Tour ist, dass man ein ganz anderes Programm bieten kann, als wenn man für ein bestimmtes Programm gebucht wird. Auf einer Tour möchte ich den Fans den Nik P. nahebringen, wie er denkt und wie er tickt. Ich greife auch oft ernste Themen auf, wie die momentane Lage unserer Welt, die Kriege und den Terror. Für mich als vierfacher Vater ist es auch ein Anliegen, meine Popularität zu nutzen, um auf bestimmte Themen aufmerksam zu machen und Botschaften weiterzugeben.

Wie schwierig ist es, Privates und Berufliches unter einen Hut zu bekommen?

Nik P.: Das ist natürlich nicht immer ganz einfach, manchmal gibt es da auch Unstimmigkeiten. Ich bin viel unterwegs, da braucht man eine Frau, die hinter einem steht und das Musikerleben versteht. Ich bin froh, dass meine Frau dieses Business ganz gut kennt und sie mich dabei unterstützt.

Bald bist du im Festspielhaus zu Gast. Auf was darf man sich freuen?

Nik. p: Auf einen sehr emotionalen, sehr ernsten und lustigen Nik P., der alle Facetten des Lebens in Form seiner Lieder widerspiegelt.

Nik P. ist am 27. November, 18 Uhr, im Festspielhaus Bregenz zu Gast. Karten: oeticket-Verkaufsstellen

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.