IHRE MEINUNG IST UNS WICHTIG!
Hier klicken und mitmachen!

Schwarzenberg: 30. Adventkonzert mit den Wiener Streichersolisten

Erbauung mit Philharmonikern

Jodok und Waltraud Fetz lauschten den Klängen.

Jodok und Waltraud Fetz lauschten den Klängen.

schwarzenberg. „Viel Freude und Erbauung“ wünschte Jakob Franz Greber von der Kulturinitiative Schwarzenberg den in Scharen von Nah und Fern zur 30. Auflage des Adventkonzerts mit den Wiener Streichersolisten in den Angelika-Kauffmann-Saal geströmten Zuhörern. Dem 1974 von Mitgliedern der Wiener Philharmoniker gegründeten Ensemble gehören neben Konzertmeister Matthias Honeck, Gisela Kulmer und Dominik Hellsberg (erste Violine), Arkadij und Wladik Winokurow, Stefan Filas (zweite Violine), Erich Kaufmann und Fritz Bauer (Viola), Andrea Wutschek und Roland Lindenthal (Cello) sowie Wolfgang Gürtler (Kontrabass) an. Zwei Sätze aus dem dritten Brandenburgischen Konzert von Johann Sebastian Bach bildeten Anfang und Schluss des Programms, bei dem der Egger Bürgermeister Paul Sutterlüty und Gattin Birgit, Angelika Rein mit ihren Kindern Julia Winsauer und Stefan Winsauer mit Zeynep Sagun einen stimmungsvollen Adventbeginn erlebten. Die Zugabe mit Überraschungsgast Michael Hell (Cello) erlebten nicht zuletzt Christian und Elke Sohm, Viviana Burkhart und Maximilian Lingenhöle, Immanuel Eggmann und Isolde Kramer sowie Sparkassen-Vorstand Harald Giesinger mit Birgit.

<p class="caption">Martin und Martina Rhomberg.</p>

Martin und Martina Rhomberg.

<p class="caption">Jakob Franz und Angela Greber, Klaus und Anita Lang, Ulli und Hans Metzler. Fotos: A. Meusburger</p>

Jakob Franz und Angela Greber, Klaus und Anita Lang, Ulli und Hans
Metzler. Fotos: A. Meusburger

<p class="caption">Birgitt und Roland Frühstück waren dabei.</p>

Birgitt und Roland Frühstück waren dabei.

<p class="caption">Anwalt Wilhelm Klagian und Tocher Isabella.</p>

Anwalt Wilhelm Klagian und Tocher Isabella.

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.