IHRE MEINUNG IST UNS WICHTIG!
Hier klicken und mitmachen!

Das Mietverhältnis kündigen

Bei der Kündigung von Mietverträgen ist stets die Kündigungsfrist zu beachten. Foto: Shutterstock

Bei der Kündigung von Mietverträgen ist stets die Kündigungsfrist zu beachten. Foto: Shutterstock

Vertrag. Die Kündigung kann entweder durch den Mieter oder den Vermieter erfolgen.

Unbefristete Mietverhältnisse können durch Kündigung, also durch eine einseitige Erklärung des Mieters oder Vermieters, beendet werden. Die Kündigung des Mietvertrages ist in Österreich gesetzlich geregelt. Vermieter können nur dann kündigen, wenn bestimmte gesetzlich aufgezählte Kündigungsgründe erfüllt werden. Zwischen einer Kündigung durch den Mieter oder den Vermieter besteht ein großer Unterschied. Beide Vertragspartner müssen die Kündigungsfrist – wenn nichts anderes vereinbart ist: ein Monat – und den Kündigungstermin – wenn nichts anderes vereinbart ist: der Monatsletzte – einhalten. Der Mieter kann schriftlich oder über das örtlich zuständige Bezirksgericht kündigen, der Vermieter muss gerichtlich kündigen. Der wesentliche Unterschied besteht aber darin, dass der Mieter ohne Angabe von Gründen kündigen kann. Hingegen kann der Vermieter – bei Mietverhältnissen die nur teilweise dem Mietrechtsgesetz unterliegen oder – nur dann kündigen, wenn ein vom Gesetz als wichtig anerkannter Kündigungsgrund vorliegt (Kündigungsschutz).

Fristen

Die Einhaltung der Kündigungsfrist erfordert, dass die Kündigung dem anderen Vertragspartner noch vor Beginn der Frist zugegangen sein muss. Bei einer einmonatigen Kündigungsfrist mit Kündigung zum Monatsletzten muss das Schreiben noch vor dem Monatsersten des Monats zugegangen sein, in dem das Mietverhältnis enden soll. So muss z. B. bei einer Kündigung zum 31. 8. das Kündigungsschreiben spätestens am 31. 7. beim anderen Vertragspartner eingelangt sein. Eine verspätet zugehende Kündigung, egal ob Kündigung des Mieters oder Vermieters, ist nicht wirkungslos, sondern ist zum nächstmöglichen Termin wirksam, für den die Kündigungsfrist noch offen ist.

Weitere Infos auf
www.arbeiterkammer.at

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.