IHRE MEINUNG IST UNS WICHTIG!
Hier klicken und mitmachen!

45,78 Millionen für Sanierung des Parlaments

Derzeit laufe alles nach Plan, versicherte Bures.  Foto: APA

Derzeit laufe alles nach Plan, versicherte Bures. Foto: APA

wien. Für die Generalsanierung des Parlamentsgebäudes, die Übersiedlung und das Ausweichquartier stehen im kommenden Jahr 45,78 Mill. Euro zur Verfügung. Das erklärte Nationalratspräsidentin Doris Bures (SPÖ) im Budgetausschuss. Die Detailberatungen über das Budget 2017 im Ausschuss haben mit dem Parlamentsbudget begonnen, hieß es am Dienstag.

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.