IHRE MEINUNG IST UNS WICHTIG!
Hier klicken und mitmachen!

Kern will Opfer entschädigen

Wien. Bundeskanzler Christian Kern (SPÖ) will weitere Möglichkeiten zur Entschädigung von Missbrauchsopfern ausloten. Gespräche mit den zuständigen Ressorts seien angedacht, hieß es am Freitag aus dessen Büro.

„Wir werden sicher überdenken müssen, ob es das gewesen sein kann oder ob wir da weitere Schritte machen müssen“, sagte Kern zuvor beim Staatsakt für Missbrauchsopfer im Parlament, wo er von anwesenden Missbrauchsopfern angesprochen worden war. Bei der Veranstaltung war es zu Unmutsbekundungen von Opfervertretern gekommen.

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.