IHRE MEINUNG IST UNS WICHTIG!
Hier klicken und mitmachen!

Waffenfund bei Verdächtigen

straßburg. Nach der Festnahme von sieben Verdächtigen bei einer Anti-Terrorfahndung in Frankreich werden neue Details bekannt. Unter den Männern sei ein 37-Jähriger, der an einer Schule in Straßburg außerschulische Aktivitäten betreut habe und den Behörden unbekannt gewesen sei, berichtete France Info. In seiner Wohnung seien zwei Pistolen gefunden worden. Die Sicherheitsbehörden haben nach offiziellen Angaben mit den Festnahmen einen Anschlag verhindert.

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.