IHRE MEINUNG IST UNS WICHTIG!
Hier klicken und mitmachen!

Koller setzt in der Quali weiter auf Altbewährtes

Wien. „Rambo hat gezeigt, dass er voll bei der Sache ist. Dass er bereit ist, eine wichtige Stütze ist. Nicht nur in der Kabine, sondern auch auf dem Feld.“ ÖFB-Teamchef Marcel Koller lässt bezüglich Torhüter keine Zweifel aufkommen. Der Vorarlberger Ramazan Özcan (32) ist nach dem Ausfall von Stammkeeper Robert Almer die Nummer eins im österreichischen Nationalteam. Altachs Andreas Lukse darf sich durchaus Hoffnungen machen, im zweiten Länderspiel, im Test gegen die Slowakei, zum Einsatz zu kommen.

Noch unbeantwortet ließ Koller bei der Kaderpräsentation die Frage, wer links in der Viererkette agieren wird. Mit Kevin Wimmer, Markus Suttner und Stefan Stangl hat er drei Spieler zur Auswahl.

Fußball

Österreichs Teamkader für das WM-Qualifikationsspiel gegen Irland (12. November/18.00 Uhr) und das freundschaftliche Länderspiel gegen die Slowakei (15. November/20.45 Uhr/beide Ernst Happel Stadion in Wien)

Tor: Heinz Lindner (Eintracht Frankfurt, 8 Länderspiele), Andreas Lukse (SCR Altach, 0), Ramazan Özcan (Bayer 04 Leverkusen, 9)

Abwehr: Aleksandar Dragovic (Bayer 04 Leverkusen, 52 Länderspiele/1 Tor), Martin Hinteregger (FC Augsburg, 20/1), Florian Klein (VfB Stuttgart, 43/0), Valentino Lazaro (Red Bull Salzburg, 4/0), Sebastian Prödl (Watford, 60/4), Markus Suttner (FC Ingolstadt 04, 17/0), Stefan Stangl (Red Bull Salzburg, 0), Kevin Wimmer (Tottenham Hotspur, 6/0)

Mittelfeld: David Alaba (FC Bayern München, 52/11), Marko Arnautovic (Stoke City, 58/13), Julian Baumgartlinger (Bayer 04 Leverkusen, 51/1), Martin Harnik (Hannover 96, 61/14), Stefan Ilsanker (RB Leipzig, 19/0), Zlatko Junuzovic (SV Werder Bremen, 52/7), Marcel Sabitzer (RB Leipzig, 24/4), Louis Schaub (Rapid Wien, 1/0), Alessandro Schöpf (FC Schalke 04, 10/2)

Angriff: Michael Gregoritsch (Hamburger SV, 1/0), Lukas Hinterseer (FC Ingolstadt, 11/0), Marc Janko (FC Basel, 59/28);

Auf Abruf: Daniel Bachmann (Stoke City, 0); Stefan Lainer (Red Bull Salzburg, 0), Andreas Lienhart (SCR Altach, 0), Philipp Lienhart (Real Madrid, 0), Michael Madl (Fulham, 0), Andreas Ulmer (Red Bull Salzburg, 3/0); Guido Burgstaller (1. FC Nürnberg, 9/0), Florian Grillitsch (SV Werder Bremen, 0), Jakob Jantscher (Caykur Rizespor, 23/1); Deni Alar (Sturm Graz, 0), Karim Onisiwo (Mainz 05, 1/0)

ÖFB-U21-Kader für das EM-Play-off gegen Spanien:

Tor: Daniel Bachmann (Stoke City), Markus Kuster (SV Mattersburg), Andreas Leitner (Admira Wacker Mödling)

Abwehr: Lukas Gugganig (SpVgg Greuther Fürth), Lukas Jäger (SCR Altach), Philipp Lienhart (Real Madrid), Christoph Martschinko (Austria Wien), Phillipp Mwene (1. FC Kaiserslautern), Ylli Sallahi (Karlsruher SC), Christian Schoissengeyr (Sturm Graz), David Stec (SKN St. Pölten), Maximilian Wöber (Rapid Wien)

Mittelfeld: Florian Grillitsch (Werder Bremen), Konrad Laimer (Red Bull Salzburg), Thomas Murg (Rapid), Dominik Prokop (Austria), Xaver Schlager (Red Bull Salzburg), Marc-Andre Schmerböck (Sturm Graz), Tarkan Serbest (Austria), Dominik Wydra (VfL Bochum)

Angriff: Nikola Dovedan (SCR Altach), Kevin Friesenbichler (Austria), Marko Kvsina (Austria)

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.