IHRE MEINUNG IST UNS WICHTIG!
Hier klicken und mitmachen!

Uwe Seelers einziger Wunsch

Hamburg. Eine große Party wird es nicht geben, dafür wünscht sich Uwe Seeler zum 80. Geburtstag (5. November) sehnlichst den Klassenverbleib seines Hamburger SV. „Ich hoffe, dass ich den Abstieg des HSV nie erlebe,“ sagte die deutsche Fußball-Ikone. Am Samstag wird in einer HSV-Loge beim Bundesligaheimspiel gegen Borussia Dortmund im kleinen Kreis auf den 80er angestoßen. Vor dem Match wird Seeler vom Klub und DFB geehrt.

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.