IHRE MEINUNG IST UNS WICHTIG!
Hier klicken und mitmachen!

Ländle-Fußballszene

FC Rüthi. Der Schweizer 3.-Liga-Klub FC Rüthi und Trainer Didi Metzler haben sich einvernehmlich getrennt. Überraschend, da der 53-Jährige die Mannschaft auf Platz vier in der 3. Liga (G 2) geführt hat.

Sieg und Niederlage. Während die Mädchen-Landesauswahl in Kärnten einen 5:2-Sieg feierte, verlor die U-14-Bubenelf knapp mit 0:1.

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.