IHRE MEINUNG IST UNS WICHTIG!
Hier klicken und mitmachen!

Japaner wissen nichts von Sigurdsson-Angebot

berlin. Dagur Sigurdsson wird die DHB-Auswahl wohl bald in Richtung Japan verlassen. Der Bundestrainer von Deutschland prüft derzeit ein Angebot. Davon wissen die Japaner aber angeblich nichts. Was macht der Isländer? Japans Handball-Verband weiß offiziell von nichts. Von einer möglichen Verpflichtung Dagur Sigurdssons als Trainer des Nationalteams habe man nichts gehört, sagte Exekutivdirektor Yuji Harano. „Dazu haben wir keine Informationen.“

Das überrascht, da Sigurdsson selbst bei der Vorstellung seiner Autobiografie in Berlin vom Interesse der Japaner erzählte. Noch ist Carlos Ortega Trainer des japanischen Nationalteams. Erst im Juni war sein Vertrag als Nationalcoach verlängert worden.

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.