IHRE MEINUNG IST UNS WICHTIG!
Hier klicken und mitmachen!

KTM gibt das Debüt in der MotoGP-Klasse

Mika Kallio testet in Valencia die KTM RC16 im Rennmodus. Foto: gepa

Mika Kallio testet in Valencia die KTM RC16 im Rennmodus. Foto: gepa

Mika Kallio soll in Valencia die österreichische Maschine ins Ziel bringen.

VAlencia. Motorrad-Hersteller KTM gibt am Wochenende beim WM-Finale in Valencia sein MotoGP-Debüt. Der finnische Testpilot Mika Kallio soll die KTM RC16 in Spanien sicher ins Ziel bringen und damit wertvolle Daten für die kommende Saison sammeln. „Für uns ist das ein Test für Katar 2017“, betonte Team-Manager Mike Leitner mit Blick auf das erste volle WM-Jahr in der Königsklasse.

Vor einem Jahr begann das MotoGP-Projekt der Mattighofner mit den ersten Testrunden in Spielberg. „Wir sind froh, dass wir nun beim Saisonfinale mit einer Wildcard dabei sind. Das werden unsere ersten Erfahrungswerte unter GP-Bedingungen. Das Wichtigste ist, dass wir das Rennen beenden können“, erklärte Leitner.

Gleichzeitig liebäugelt der 54-jährige Oberösterreicher aber auch mit WM-Punkten bei der Premiere. „Es wäre natürlich großartig, könnten wir die Leistung erreichen, die wir bei den jüngsten Tests gezeigt haben. Aber trotz der hohen Erwartungshaltung, die von außen an uns herangetragen wird, müssen wir realistisch bleiben. Dieses Rennwochenende ist für uns der nächste Schritt.“ Insgesamt 35 intensive Tage wurde das orange Bike vor dem WM-Start auf Herz und Nieren getestet, zumindest 270 Pferdestärken soll der V4-Motor mit Stahlrohrrahmen leisten.

Kallio fiebert dem Rennen am Sonntag (14 Uhr/live auf ServusTV) bereits entgegen. „Der Start in Valencia wird ein denkwürdiger Moment. KTM präsentiert dieses neue Motorrad, es ist eine große Ehre für mich, damit als Erster ein Rennen bestreiten zu dürfen“, erklärte der Moto2-Vizeweltmeister von 2014. „Das ganze Jahr war großartig, ich hätte mir kein besseres Ende für diese Saison vorstellen können“, ergänzte der 34-Jährige.

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.