IHRE MEINUNG IST UNS WICHTIG!
Hier klicken und mitmachen!

Siegerpokale gingen an Japan

Linz. Bei den Austrian Open der Tischtennis-Spieler in Linz sind die Einzel-Titel an Japan gegangen. Kenta Matsudaira bei den Herren und Mima Ito bei den Damen setzten sich in den Finali durch. Die 16-jährige Ito hatte im Viertelfinale mit Sofia Polcanova die letzte Österreicherin im Bewerb ausgeschaltet. Im Finale schlug die Nummer zwei des Turniers ihre Landsfrau Yui Hamamoto mit 4:0. Matsudaira holte bei den Herren seinen ersten Erfolg auf der ITTF-World-Tour. Der 25-Jährige schlug den Brasilianer Hugo Calderano mit 4:2. Im Damen-Doppel ging der Titel ebenfalls an Japan, bei den Herren sicherten sich die Europameister Patrick Franziska und Jonathan Groth (Ger/Den) den Sieg.

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.