IHRE MEINUNG IST UNS WICHTIG!
Hier klicken und mitmachen!

Das Ruder herumreißen

von Heimo Kofler
Stefan Häußle, Kevin Macierzyski und Co. haben Ladehemmung: Pro Treffer benötigen die Bulldogs mehr als 15 Torschussversuche.  Foto: GEPA

Stefan Häußle, Kevin Macierzyski und Co. haben Ladehemmung: Pro Treffer benötigen die Bulldogs mehr als 15 Torschussversuche. Foto: GEPA

Der Dornbirner EC braucht heute gegen den HC Bozen einen Dreierpack.

Dornbirn. (VN-ko) Spiel Nummer drei in fünf Tagen – und der Dornbirner EC muss heute gegen den HC Südtirol-Bozen das Ruder herumreißen. Nach der Länderspielpause ist das Team von Dave MacQueen bisher nicht in den Rhythmus gekommen, das 1:5 gegen Graz tat besonders weh. „Wir sind vor dem Tor nicht kaltschnäuzig genug“, befand Kapitän Niki Petrik. Chris D‘Alvise wollte das Spiel schnell abhaken: „Es ist nicht so gelaufen, wie wir es geplant hatten. Es geht ja gleich weiter, da dürfen wir uns den Kopf nicht groß zerbrechen. Aber wir dürfen auch nicht die gleichen Fehler wie gegen Graz machen.“ In den Chor stimmt auch MacQueen ein: „Langsam kommen wir an einen Punkt, an dem unsere Spieler nicht mehr glauben, Tore schießen zu können. Auf irgendeinen Weg müssen sie das Selbstvertrauen vor dem Tor zurück gewinnen.“

Hoffen auf Connelly und McBride

Bei Dornbirn hofft man endlich auf den Einsatz von Verteidiger Brian Connelly und Stürmer Brock McBride. MacQueen braucht frischen Wind in der Aufstellung – aber die Hoffnung allein auf das neue Duo zu beschränken, wäre wohl zu blauäugig. Wenn es schon mit den eigenen Stärken momentan nicht so richtig funktioniert: gegen Bozen darf Dornbirn auch auf gegnerische Schwächen hoffen. Zwar steht das Team von Tom Pokel mit zehn Punkten mehr – und auf Platz fünf – als die Bulldogs da, aber zuletzt wirkten die Auftritte müde. Gleich neun Spieler waren für das Nationalteam bei der Euro-Challenge in Budapest abgestellt. Noch dazu ist Dornbirn ein Angstgegner der Südtiroler. In den letzten drei Partien gingen sieben Punkte an Petrik und Kollegen, alle Spiele endeten mit nur einem Tor Unterscheid.

Neuer Star für Bozen

Mit Glen Metropolit holten die Südtiroler einen absoluten Star in die Aufstellung. Der 42-jährige Stürmer-Veteran aus Kanada mit den 437 NHL-Partien konnte aus der Eishockey-Pension reaktiviert werden. „Ich wollte eigentlich in Florida ein Fitnessstudio eröffnen“, erzählt er der Tageszeitung Dolomiten. „Ich kannte den HC Bozen und die Gegend aus meiner Zeit bei Lugano und Mannheim. Als der Anruf kam, konnte ich nicht nein sagen.“

Einfaches, körperbetontes Eishockey spielen, und es wird wieder Zeit für einen Sieg.

niki Petrik

Eishockey

Erste Bank Liga

Heute spielen

Dornbirner EC – HCB Südtirol 19.15 Uhr

Messeeishalle, SR Lemelin, M. Nikolic, Pardatscher, Schauer

HC Znojmo – VSV 18.30 Uhr

Znojmo, SR Babic, Kincses, Nagy, Nemeth

Vienna Capitals – HC Innsbruck 19.15 Uhr

Albert-Schultz-Halle, SR Gruber, Trilar, Angerer, Zgonc

Fehervar AV 19 – HDD Olimpija Ljubljana 19.15 Uhr

Szekesvehervar, SR Siegel, Zrnic, Rakovic, Soos

KAC – EC RB Salzburg 19.30 Uhr

Stadthalle, SR Bulovec, Kimmerly, Ettlmayr, Nothegger

Am Donnerstag spielen

HCB Südtirol – KAC 19.30 Uhr

Am Freitag spielen

Dornbirner EC – EC RB Salzburg 19.15 Uhr

EHC Black Wings Linz – Fehervar AV 19 19.15 Uhr

HC Znojmo – EC Graz99ers 18.30 Uhr

HDD Olimpija Ljubljana – Vienna Capitals 19.15 Uhr

HC Innsbruck – EC VSV 19.15 Uhr

Tabelle

1. RB Salzburg 18 12 1 2 3 70:39 40

2. Vienna Capitals 18 10 4 2 2 62:44 40

3. EHC BW Linz 19 9 4 3 3 70:54 38

4. Graz 99ers 19 9 1 2 7 57:44 31

5. HCB Südtirol 18 8 2 1 7 50:46 29

6. HC Innsbruck 18 6 3 4 5 65:61 28

7. HC Znojmo 18 7 3 1 7 41:50 28

8. VSV 18 6 2 3 7 62:57 25

9. KAC 18 7 0 2 9 47:48 23

10. Dornbirner EC 18 5 0 4 9 43:58 19

11. Fehervar AV 19 18 4 3 1 10 45:62 19

12. Olimpija Ljubljana 18 1 2 0 15 33:81 7

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.