IHRE MEINUNG IST UNS WICHTIG!
Hier klicken und mitmachen!

3 Fragen – 3 Antworten

„Endrunde wäre echt ein riesiges Highlight“

von Christian Adam
Lukas Jäger foto: gepa

Lukas Jäger foto: gepa

Albacete. (VN-cha) Mit Lukas Jäger (22) und Nikola Dovedan (22) wollen gleich zwei Altacher die Jahrhundertchance am Schopf packen und für die erste U-21-EM-Teilnahme Österreichs sorgen. Die VN sprachen mit dem Alberschwender Jäger vor dem Abschlusstraining in Albacete.

Wie ist die Stimmung im Team?

Jäger: Sehr gut. Spanien ist sicherlich Favorit und hat den Druck. Wir aber wollen die Jahrhundertchance nützen und die Endrunde erreichen.

Wie kann es passieren?

Jäger: Alle müssen konsequent gegen den Ball arbeiten. Wir wissen auch, dass wir ein Tor brauchen.

Hoffen Sie auf einen Einsatz?

Jäger: Natürlich, wenngleich ich doch davon ausgehe, dass erst die Mannschaft aus dem Hinspiel beginnt. Zudem sind ja auch Schöpf, Schaub und Gregoritsch dabei. Ich fühle mich total fit und bin da, wenn ich gebraucht werde.

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.