IHRE MEINUNG IST UNS WICHTIG!
Hier klicken und mitmachen!

Russland empfängt Rumänien in Grosny

Politische Diskussionen über erstes Länderspiel in Tschetscheniens Hauptstadt.

grosny. Sportlich sorgt das freundschaftliche Länderspiel zwischen Russland und Rumänien für wenig Schlagzeilen. Der Austragungsort allerdings führte zu einigen politischen Diskussionen. Gespielt wird in Grosny, der Hauptstadt von Tschetschenien.

Die Kaukasusrepublik mit rund 1,3 Mill. Einwohnern war Schauplatz von zwei Kriegen. 1994 und 1999 verhinderte Russland mit zwei Feldzügen die Abspaltung, seit 2004 regiert der Moskau-treue Ramsan Kadyrow autokratisch und mit harter Hand. Menschenrechtler halten Kadyrow, ein enger Verbündeter von Putin, vor, Gegner in- und außerhalb Tschetscheniens brutal zu verfolgen. Die Vergabe des Länderspiels an Grosny sehen Experten daher als Belohnung für Kadyrows Loyalität gegenüber dem Kreml-Chef. „Putin hat Tschetschenien politisch und finanziell massiv unterstützt“, erklärte der russische Politikwissenschaftler Michail Sacharow.

Fußball

Länderspiele

Heute

Italien – Deutschland 20.45 Uhr

England – Spanien 21.00 Uhr

Russland – Rumänien 17.00 Uhr

Malta – Island 19.00 Uhr

Ungarn – Schweden 19.45 Uhr

Ukraine – Serbien 20.00 Uhr

Tschechien – Dänemark 20.30 Uhr

Nordirland – Kroatien 20.45 Uhr

Frankreich – Elfenbeinküste 20.45 Uhr

Länderspiele im TV

ARD live ab 20.15 Uhr: Italien – Deutschland

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.