IHRE MEINUNG IST UNS WICHTIG!
Hier klicken und mitmachen!

Der Gegner ist Schlusslicht und nicht Leader

Hohenems-Spielertrainer Gernot Watzl. Foto: VN/Stiplovsek

Hohenems-Spielertrainer Gernot Watzl. Foto: VN/Stiplovsek

Hohenems. (VN-jd) Der HC Tectum Hohenems trifft im Achtelfinale des ÖHB-Cups (zu spielen bis 18. Dezember) nicht auf die HSG Graz, sondern auf HIB Graz. Nach elf Runden stehen die Murstädter mit 1:21 Punkten am Ende der Tabelle der ÖHB-Bundesliga. Der Spieltermin ist noch nicht bekannt, ebensowenig jener der Partie zwischen Hard und Bregenz.

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.