IHRE MEINUNG IST UNS WICHTIG!
Hier klicken und mitmachen!

Schöpf bei WM topgesetzt

Emanuel Schöpf ist Medaillenanwärter bei der U-21-WM. Verband

Emanuel Schöpf ist Medaillenanwärter bei der U-21-WM. Verband

Bludenz. (VN-jd) Von Donnerstag bis Sontnag wird in Füth die 15. Einzel-WM in Racketlon ausgetragen. Einziger Vorarlberger Spieler bei dem aus den Disziplinen Tischtennis, Squash, Badminton und Tennis zusammengesetzten Schläger­vierkampf ist der Bludenzer Emanuel Schöpf. Der 19-Jährige, der beim Racketlon Club Lauterach gemeldet ist, holte heuer im Juli bei der Team-WM im dänischen Birkerød Gold in der Unter-21-Klasse und Silber in der Elite, ist in seiner Altersklasse als Nummer eins gesetzt.

Schöpf nimmt aktuell in der Rangliste der Fédération Internationale de Racketlon (FIR) als Zweiter der U-21-Kategorie bzw. 32. bei den Herren die besten Plazierungen seiner Karriere ein.

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.