IHRE MEINUNG IST UNS WICHTIG!
Hier klicken und mitmachen!

Ein zehnter Platz für Hirschbühl

von Heimo Kofler

Schwarzach. (VN-ko) Beim Europacup-Torlauf in Levi gab es für den Lauteracher Christian Hirschbühl Platz zehn. Der Sieg ging an den norwegischen Routinier Leif Kristian Haugen, Marcel Mathis wurde 39. Beim zweiten FIS-Slalom in Ischgl belegte der Dornbirner Mathias Graf den fünften Platz.

Ski alpin

Europacup-Herrenslalom Levi

1. Leif Kristian Haugen (NOR/87) 1:46,78

2. Jonathan Nordbotten (NOR/89) 1:46,97

3. Reto Schmidinger (SUI/92) 1:46,99

6. Marc Digruber (AUT/88) 1;47,45

10. Christian Hirschbühl (AUT/V/90) 1:47,84

39. Marcel Mathis (AUT/V/91) 1:51,18

Ausgeschieden: Johannes Strolz, Magnus Walch (AUT/V)

FIS-Herrenslalom Ischgl

1. Kyosuke Kono (JPN/91) 1:19,28

2. Simon Rueland (AUT/97) 1:19,40

3. Marco Pfiffner (LIE/94) 1:19,86

4. Tobias Erler (AUT/95) 1:19,98

5. Mathias Graf (AUT/V/96) 1.20,03

29. Manuel Lipburger (AUT/V/00) 1.27,01

30. Paul Vonier (AUT/V/00) 1:28,07

Ausgeschieden: Stefan Schneider, Michael Lingg, Patrick Feurstein, Linus Walch, Noah Hackl, Thomas Dorner (AUT/V)

FIS-Herren-Super-G-Gröden

1. Sebastian Arzt (AUT/91) 1:26,13

2. Johannes Kröll (AUT/91) 1:26,34

3. Christoph Krenn (AUT/94) 1:26,40

1. FIS-Herrenabfahrt Gröden

1. Marko Vukicevic (SRB/92) 1:26,76

6. Sebastian Arzt (AUT/91) 1:27,28

2. FIS-Herrenabfahrt Gröden

1. Christoph Krenn (AUT/94) 1:26,14

3. Sebastian Arzt (AUT/91) 1:26,38

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.