IHRE MEINUNG IST UNS WICHTIG!
Hier klicken und mitmachen!

Alaba und die Schimmelvilla

München. Es hätte so schön sein können: ÖFB-Teamspieler David Alaba kauft sich eine Villa im Münchner Speckgürtel. Doch im Keller schimmelt’s – und beide Seiten zeigen sich unnachgiebig. Damit steht dem 24-Jährigen ein aufwendiger Prozess wegen Feuchtigkeitsschäden und Schimmelbefall im Keller seiner Villa im Münchner Nobel-Vorort Grünwald bevor. Alabas Anwalt klagt Sanierungskosten in Höhe von 137.000 Euro ein.

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.