IHRE MEINUNG IST UNS WICHTIG!
Hier klicken und mitmachen!

Nach Flugzeugabsturz Neuanfang geplant

Fans gedachten im Stadion von Medellin der Opfer. Fotos: Reuters/ap

Fans gedachten im Stadion von Medellin der Opfer. Fotos: Reuters/ap

Chapecó-Medellin. Getrennt – und doch gemeinsam haben Fußball-Fans in Medellin und Chapecó der 71 Opfer des Flugzeugabsturzes in Kolumbien gedacht. Im Stadion von Atlético Nacional fand zum Zeitpunkt des abgesagten Final-Hinspiels zur Copa Sudamericana eine Gedenkfeier statt. Die Spieler des brasilianischen Klubs Chapecóense waren bei der Anreise verunglückt. Zur Ankickzeit wurde im Estadio Atanasio Girardot von Medellin eine Schweigeminute abgehalten. Rund 4800 km entfernt fanden sich Anhänger von Chapecóense ebenfalls in der heimischen Arena ein. Sechs Spieler, einige Betreuer – und viel Trauer ist geblieben. Jetzt ist ein Neuanfang geplant.

<p class="caption">„Fuerza“ („Kraft“) – dafür kassierte PSG-Stürmer Edison Cavani Gelb.</p>

„Fuerza“ („Kraft“) – dafür kassierte PSG-Stürmer Edison Cavani Gelb.

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.