IHRE MEINUNG IST UNS WICHTIG!
Hier klicken und mitmachen!

Dackel beißt Horrorclown

Ludwigshafen. Ein als Horror­clown verkleideter Mann im deutschen Bundesland Rheinland-Pfalz hat sich für seinen üblen Scherz das falsche Opfer ausgesucht. Als er die Besitzerin eines Dackels am Mittwochabend vermutlich mit einem Messer erschrecken wollte, habe der Hund sein Frauchen verteidigt und dem Mann in die Wade gebissen, wie die Polizei in Ludwigshafen mitteilte.

Während der Mann noch damit beschäftigt gewesen sei, den beißenden Dackel abzuschütteln, habe ihm die 25-Jährige in den Unterleib getreten. Laut Polizei flüchtete der Mann anschließend mit weiteren als Horrorclowns verkleideten Männern, die in einem Gebüsch gewartet hatten.

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.