IHRE MEINUNG IST UNS WICHTIG!
Hier klicken und mitmachen!

Straßenbahn entgleist: Sieben Tote in London

Die Straßenbahn ist an einer Haltestelle im Stadtteil Croydon aus den Schienen gesprungen. Foto: Reuters

Die Straßenbahn ist an einer Haltestelle im Stadtteil Croydon aus den Schienen gesprungen. Foto: Reuters

London. Bei der Entgleisung einer Straßenbahn sind in London nach Polizeiangaben sieben Menschen ums Leben gekommen, mehr als 50 weitere wurden verletzt. Das Gefährt sei am Mittwochmorgen an einer Haltestelle im Stadtteil Croydon aus den Schienen gesprungen, teilten die Behörden mit. Ein Mann sei festgenommen worden, gab zudem die Polizei bekannt – Berichten zufolge handelt es sich dabei um den Fahrer der Straßenbahn.

Mehrere Menschen waren zunächst in zwei umgestürzten Waggons eingeschlossen. Die Feuerwehr war mit acht Einsatzfahrzeugen und vier Spezialistenteams zur Stelle.

Ein Sprecher der Londoner Nahverkehrsgesellschaft Transport for London (TfL) sagte: „Wir arbeiten derzeit mit den Rettungskräften nach einer Straßenbahn-Entgleisung zusammen.“ Der Verkehr sei auf der betreffenden Strecke vorübergehend eingestellt worden.

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.