IHRE MEINUNG IST UNS WICHTIG!
Hier klicken und mitmachen!

Polizei findet brennenden Obdachlosen

köln. Ein Obdachloser ist in Köln einen grausigen Tod gestorben. Polizisten bemerkten Sonntagfrüh Flammen in einer Unterführung in der Innenstadt. Als sie genauer hinschauten, erkannten sie, dass dort die Kleidung eines Menschen brannte. Nachdem die Flammen gelöscht waren, konnte ein Notarzt nur noch den Tod des unterkunftslosen Mannes feststellen. Der 29-Jährige, der auf seinem Schlaflager lag, sei der Obduktion zufolge wahrscheinlich Opfer einer Gewalttat geworden, sagte ein Polizeisprecher. Ob er durch das Feuer starb oder schon vorher umgebracht wurde, sagten die Ermittler nicht.

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.