IHRE MEINUNG IST UNS WICHTIG!
Hier klicken und mitmachen!

Und da war noch . . .

. . . der Christbaum für die englische Königin Elizabeth II. Die Nordmanntanne aus dem Bestand des Herzoglichen Hauses Sachsen-Coburg und Gotha trat am Montag ihre Abreise an. Am 16. November soll die Tanne vor dem Schloss Windsor aufgestellt werden, drei Tage später sollen die Lichter angehen. Zunächst machen der Baum und seine 2000 Christbaumkugeln aber noch einen Zwischenstopp in Belgien. Coburgs Partnerstadt Oudenaarde will einen kleinen Empfang ausrichten. Dann geht es für den Baum mit der Fähre auf die Insel.

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.