IHRE MEINUNG IST UNS WICHTIG!
Hier klicken und mitmachen!

ZETT-BE-Interview. Josef Heinzle, Elisa Kleiner, Direktor Erwin Simma

Gedanken zum neuen Schulgebäude

Das Ornament aus den Stallungen von Graf und Gräfin Raczynski.

Das Ornament aus den Stallungen von Graf und Gräfin Raczynski.

Wie gefällt Ihnen/dir das neue Schulgebäude?

Herr Josef Heinzle (Herr Heinzle unterrichtet in Marienberg seit 25 Jahren Musik und Religion): Mir gefällt das neue Schulgebäude wirklich gut. Nach langem Warten haben wir nun auch endlich einen neuen Musiksaal.Elisa Kleiner (Schülerin der 3 HLWA): Was mir sehr gut gefällt, sind die sehr hellen Räume des neuen Gebäudes. Besonders an den großen Spiegeln in den Toiletten haben die Schülerinnen schnell Gefallen gefunden.

Wissen Sie, was es mit dem Ornament im Eingangsbereich des Neubaus auf sich hat (ein Ausschnitt aus der Rosette ist im Bild zu sehen)?

Herr Heinzle: Ja! Es ist das Original-Ornament aus den Stallungen von Graf und Gräfin Raczynski. Diese Stallungen befanden sich tatsächlich direkt neben dem neuen Schulgebäude und an dem Platz, wo sich die prächtige Rosette befand, wurden die Pferde des Grafenpaars gesattelt bzw. wurde die Kutsche für Ausfahrten vorbereitet.

Herr Direktor, wann wurde beschlossen, dass es ein neues Schulgebäude geben wird?

Herr Direktor Erwin Simma: Die Planung begann schon vor mehr als zehn Jahren, aber der eigentliche Startschuss erfolgte erst im Frühling 2015. Gut Ding braucht Weile . . .

Herr Direktor, stört Sie die Verglasung in Ihrem Büro, durch die jeder zu Ihnen hineinschauen kann?

Herr Direktor Simma: Im ganzen Gebäude wurde von den Architekten auf Licht und Helligkeit gesetzt, da so eine ideale Lernatmosphäre geschaffen wird. Die Verglasung soll die Offenheit als Direktor gegenüber den anderen Mitgliedern der Schulgemeinschaft und vor allem gegenüber den Schülerinnen zum Ausdruck bringen.

Die Interviews führten Clara Böhler, Tatjana Klimmer, Sophia Rella und Caroline Zlimnig.

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.