Verfügbare Ausgaben:
Zoom
Textansicht einblenden

Titelblatt

Dreikampf um die Kanzlerschaft

ÖVP-Chef Kurz (l.), Kanzler Kern (SPÖ) und FPÖ-Obmann Strache kämpfen um den ersten Platz bei der Nationalratswahl. Die VN senden am Sonntag live aus der Wahlzentrale in Wien, ab 15 Uhr auf VOL.AT. »A2,3,5 APA

Vorschneller Sparkurs

bregenz „Es ist die Wirtschaftspolitik, nicht die soziale Hängematte.“ Mit einem Satz erklärt...

Seit Donnerstag läuft in Feldkirch der 3. Turnusärztekongress. »4

Tonic aus Vorarlberg

Die Limomacher wollen nun mit ihrem Tonic-Water „Franz von Durst“ Österreich erobern. »D1

Reise

Ein winziger Weiler mit Paradeblick auf Bozen ist das Dorado solcher Buschenschänken: Signat. Zwischen Kastanien, Obst- und Weingärten lässt sich fast ein Dutzend Höfe aufspüren, die zur Saison Speck, Käse und Wein aus eigener Produktion anbieten. Aber der urigste bleibt doch der Loosmannhof. Zu Fuß oder nach einer abenteuerlichen Fahrstrecke durch den Wald betritt der Besucher das Anwesen durch die Scheune! Erst dahinter öffnet sich der romantische Gastgarten unter schattigen Kastanien über dem wohl steilsten Weinberg Südtirols. Stolz prangt am Haus das Schild „Erbhof“, das auf 200 Jahre im Familienbesitz verweist. Ein Hund schnüffelt an den grobgezimmerten Holztischen, Hühner gackern herum. Am Loosmannhof werden gleich drei Sorten Weißwein angebaut: Sylvaner, Weißburgunder und Müller-Thurgau. Wer zum hausgemachten Speck lieber einen Roten mag, für den hat der Bauer aber auch zwei Reihen Portugieser angepflanzt.Törggelen ab Anfang OktoberGetörggelet wird in einem echten Buschenschank ab Anfang Oktober. Denn erst dann sind die heiß begehrten Kastanien, die „Keschtn“, erntereif. Die Schänken mit dem „Roten Hahn“ starten die Saison inzwischen immer am ersten Samstag im Oktober mit einem lodernden „Keschtnfeuer“. Hernach setzt sich die Bäuerin oder der Bauer zu den Gästen und erzählt so einiges vom Hof, dem Wein und den Kastanien. Zu Ende geht die Törggelensaison erst am dritten Novembersonntag.Am Berg wird traditionell deftig gekocht. Doch das ändert sich gerade. Am Patscheiderhof etwa, ebenfalls in Signat, geht es geradezu kreativ zu. Alois Rottensteiners Küche fand bereits Erwähnung in diversen Feinschmeckerführern. Er serviert sein Speckbrettl genauso perfekt wie ein Bollito Misto mit Salsa Verde. Wenn die Sonne zu sehr brennt, betätigt Rottensteiner einfach sein elektrisches Verdeck über der Terrasse. Und doch ist auch dies ein authentischer Hof: Nach dem Essen können die Gästekinder zwischen den Apfelbäumen herumtollen und mit den Stallhasen schmusen. Und trotz edelster Tropfen auf der Weinkarte bestellt die Mehrzahl der Gäste schlicht den Patscheider-Eigenbau… srt/Hans-Werner Rodrian

Karriere

Politik

Begegnung in der Mitte

Man hätte es sich einfach machen und eine sauber durchgezogene Fußgängerzone projektieren...

Immo

Vorarlberg

11 bis 16 Uhrevang. hospitalstiftung

Puppen- und Teddybärenexperte Thomas Dahl kommt am Samstag nach Lindau und schätzt mitgebrachte Lieblinge aus Kindheitstagen, Speicherfunde oder Erbstücke. Er ist Gastgeber des Süddeutschen Sammlertreffens der Internationalen Sammlergemeinschaft für antike Käthe-Kruse-Puppen. Aber nicht nur alte Schätze aus dem Haus Käthe Kruse werden gezeigt. Aktuelle Spiel- und Sammlerpuppen sowie Spielzeug aus der derzeitigen Produktion von Käthe Kruse in Donauwörth werden ausgestellt und stehen zum Verkauf. Eintritt und Schätzung ins kostenlos.  THOMAS DAHL/MARION HOHMANN

Gitarrenmatinee

10.30 Uhr, alte kochschule, dornbirn-oberdorf Die Schülerinnen und Schüler der Gitarren- und Sazklassen laden zur Matinee in die Alte...

14 Uhrspannrahmen, hard

Der Verein Sozialsprengel Hard und die Gruppe Treffpunkt Hard veranstalten am 14. und 15. Oktober...

„Kleine Wunder“ an der PH willkommen

Beim Festakt zum 10-jährigen Bestehen der Pädagogischen Hochschule sprach Achim Hopbach (Agentur für Qualitätssicherung und Akkreditierung Austria) über die „Hochschule der...

Üben für die Medizin

Feldkirch Gewettet und eine Flasche Wein verloren: „Aber das gerne“, sagt Lukas Marth und lacht,...

11 Uhrspielboden-kantine

Auf der Suche nach der heißgeliebten Musik von der Schallplatte wird die Dornbirner Spielboden-Kantine wieder zum vorübergehenden Lebensmittelpunkt von Sammlern, Hörern und DJs aus dem Dreiländereck.   

Die vier Elemente

16 Uhr, herz-jesu-kirche, bregenz Am Sonntag öffnen sich die Pforten der Bregenzer Herz-Jesu Kirche besonders für Kinder...

18 Uhrst. karl, hohenems

Im Rahmen der 27. Chor- und Orgeltage in der Stadtpfarrkirche St. Karl ist das Ensemble Cantissimo in Hohenems zu Gast. Gemeinsam mit dem Raschèr Saxophone Quartett präsentieren sie ein vielfältiges Programm mit Musik von Bach, Byrd, Schönbert, Tippett u. a. Leitung: Markus Utz.   ENSEMBLE CANTISSIMO

Wohin

Gesund

Goldene Herbsttage

Endlich hat sich das Wetter beruhigt und hält doch noch mit einem goldenen Altweibersommer Einzug im Land. Die Farbenpracht der Bäume begeistert auch Emma (7) und ihre Schwester Anna Sophie (10) aus Andelsbuch. Doch lieber als das Herbstlaub einzusammeln genießen die Mädchen ein unbeschwertes Bad in den bunten Blättern. Dazu werden sie in den nächsten Tagen noch viel Gelegenheit haben, denn es bleibt bis in die kommende Woche hinein sonnig und angenehm warm. berchtold

Sayyids Erbe

Eine neue Studie warnt vor Aktivitäten der islamistischen Muslimbruderschaft in Österreich.

Motor

Wissen

Die Wahl-Navigatrice

bregenz „Ich komme mir vor wie ein Navi.“ Treffender hätte Andrea Schenkermayr ihren Job nicht...

Gut durchlöchert

Wenn es um Jeans geht, dann trägt Juliane aus Wolfurt auch gerne mal Loch. VN/Steurer

Lokal

Verletzter Biker

Bei einer Kollision zwischen zwei Autos und einem Motorrad in Höchst ist am...

Zett_Be

Chronik

Promotionen und Sponsionen

Akademische Feier der Medizinischen Universität Innsbruck am Samstag, 14. 10. 2017, im Congress Innsbruck:Doktorin, Doktor der gesamten Heilkunde Dr. med. univ.:Johannes Bösch, Satteins; Clemens Diem, Lustenau; Theresa...

Eigentum

Miete

Sport

Die Liste ist erstellt

Ein verdienter Spieler geht, ein anderer stößt sich an den internen Machtkämpfen innerhalb des...

Leserbriefe

Risiko am Breitenberg

Um einer Katastrophe, wie sie in der Schweiz in Bondo, Nähe St. Moritz, im August 2017 passiert...

„Zünslars“ in Lustenau

Zum VN-Bericht „I hän denkt, as git viel Lüt“ (Aus der Geschichte) , vom 10. 10. 2017:Der Bericht über die Zeit des „Warmen Abbrechens“ in unserem damals dafür berüchtigten Ort verlieh 400 alten „Pyromanen-Seelen“ ein Schmunzeln im Gesicht: „War das ein Freudenfeuer in dieser Nacht! So ein Tag, so wunderschön wie heute“, erklang aus über 2000 Kehlen von Zuschauern, welche dichtgedrängt die Flucht der Ratten auf der Landstraße bejubelten. Lichter­loh in Flammen stehend versank „s’Armohuus“, von der Feuerwehr praktisch „unbehelligt“, bis zur Morgendämmerung in Schutt und Asche. Fürwahr einer der unvergess­lichsten Großbrände Lustenaus. Hinzuzufügen wäre noch, dass diese„heiße Angelegenheit“ beim Karten­spielen im „Früohligartö“ ausgejasst wurde: Eine Ehrenrunde verpflichtete den Verlierer, „s’Nüni“ abzufackeln.“ Und stetes Schweigen ward geschworen, bis zehn Jahre später des „Zünzlars“ Weib ihn bei der Scheidung „hingebrannt“ hat. Da der „warme Abbruch“ aber verjährt gewesen und er der Gemeinde eigentlich nur einen Gefallen getan hatte, wurde keine Anklage erhoben. Als Augenzeuge des sensationellsten Brandes Lustenaus bekam ich vom „Zünzlar om zwo Bier“ die Erlaubnis,seinen Spitznamen Krams in meinemGedicht „Spielschuld – Ehrenschuld“ zu nennen. In verschiedenen Luschnouar Büchern abgedruckt, wurde sein Name somit verewigt. „Einst stand ein Haus in Lustenau, das s’Nüni nur genannt.“Herbert Riedmann, Kaiser-Franz-Josef-Straße, Lustenau

Englische Wörter

Weil ich Verwandtschaft in Dornbirn habe, schaue ich mir oft österreichische Nachrichten an.

Hilfe bei Radpanne

Jeden Tag eine gute Tat ist das Lebens­motto eines beherzten Herrn aus Gisingen (Name leider...

Ehrlicher Finder

Am Sonntag, dem 8. Oktober, fuhren meine Frau und ich mit dem Linienbus 53 um 11.10 Uhr von Götzis...

Tourismus

Es ist schon bedauernswert, dass der Mensch immer mehr in die Natur eingreift, mit Liften bis auf...

Kultur

Poesie und Politik auf der Buchmesse

Die französische Gruppe „Les Souffleurs Commandos Poetiques“ trat vor dem französischen Pavillon auf der Frankfurter Buchmesse auf. Bei der 69. Auflage der weltgrößten Buchschau sind rund 7300 Aussteller vertreten. Ehrengast ist Frankreich. Insgesamt werden bis Sonntag 270.000 Besucher erwartet. Der inhaftierte türkische Journalist Ahmet Sik erhielt den Raif-Badawi-Preis für mutigen Journalismus. AP

Applaus für Superstars

Mit einer eindrücklichen Inszenierung des Kult-Musicals „Jesus Christ Superstar“ begeisterte Barbara Schöne beim Musiktheater Vorarlberg in Götzis Ambach.

Ehre für vorbildliche Gemeinden

Österreichweit engagieren sich über 200 Gemeinden im e5-Programm für energieeffiziente Gemeinden. Ein Viertel davon liegt allein in Vorarlberg. Einige sind Vorreiter in Sachen Energieeffizienz und aktive Klimapolitik, nicht nur im eigenen Land, sondern auch europaweit. Zwölf Vorarlberger Gemeinden und eine Stadt haben sich heuer der Zertifizierung gestellt. Sie wurden im Foyer der Fachhochschule in Dornbirn ausgezeichnet. Gratuliert haben u. a. Erich Schwärzler, Johannes Rauch, Adolf Gross, Martin Schönach, Gerhard Ritter sowie Markus Markstaler.

Menschen

Markt

Wien Die Wiener Börse hat am gestrigen Freitag bei gutem Volumen mit fester Tendenz geschlossen.

Hommage an Gottfried Honegger im Otten Kunstraum in Hohenems

Gottfried Honegger (1917-2016) zählt zu den wichtigsten Vertretern der Konstruktiv-Konkreten Kunst. Er war ein Visionär und Querdenker und verteidigte die Kunst als existenzielle Notwendigkeit bekanntermaßen immer wieder vehement vor Vertretern der Politik. Weniger bekannt dürfte sein, dass der Schweizer Künstler den Vorarlberger Sammler Wilhelm Otten davon überzeugte, seine Werke öffentlich zu zeigen. Seit nahezu einem Jahrzehnt besteht nun der Otten Kunstraum in Hohenems, in dem vom 14. Oktober (Vernissage um 17 Uhr) bis Ende September nächsten Jahres eine Hommage an Honegger gezeigt wird, die Einblicke in das Schaffen von den späten 1950er-Jahren bis heute bietet. Stiplovsek

Welt

Schmuck statt Hörnern

Johannesburg Die Kreativität der Nashorn-Schmuggler kennt kaum Grenzen: Rhinozeros-Hörner werden für...

Gerüscht

Diesen extravaganten Bikini fertigte Designerin Liana Thomaz für ihr Label „Agua de Coco“. AFP

Erster Ausflug

Einen ersten Ausflug ins große Außengehege wagten diese Tigerwelpen im Tierpark Hagenbeck. Fürsorglich hatte ihre Mutter Maruschka zunächst überprüft, ob draußen auch keine Gefahren auf ihren Nachwuchs lauern, teilte der Tierpark mit. AP

Und da war noch . . .

. . . ein Hausbewohner, der in Salzgitter pausenlos Wasser in Badewanne, Waschbecken und Toilette...
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.