Verfügbare Ausgaben:
Zoom
Textansicht einblenden

Titelblatt

Viel mehr als eine Ausstellung

Architekt Peter Zumthor lässt das Kunsthaus Bregenz nun bespielen, besprechen und bewohnen und zeigt, was ihm viel bedeutet. »D5

App für Tierfreunde

Mit der neuen Vorarlberger App „Pookypet“ wird Tierliebhabern eine soziale Plattform geboten. »A7

Zukunft ist elektrisch

Bei der IAA in Frankfurt steht diesmal – nach dem Dieselgate – die Elektromobilität im Fokus. »D1

Politik

Vorarlberg

Der Blaumilchkanal

In einer Satire des israelischen Schriftstellers Ephraim Kishon setzt der aus einer...

Vorarlberger fahren auf Öffis ab

Über 4,5 Millionen Österreicher nutzen öffentliche Verkehrsmittel. Jeder Vierte ist täglich oder mehrmals die Woche mit Öffis unterwegs. Im Bundesländerranking belegen die Vorarlberger mit 66 Prozent Öffi-Fahrern hinter Wien (67 Prozent) den zweiten Platz. Wie weiters aus der Statistik hervorgeht, kommen acht von zehn Kindern mit öffentlichen Verkehrsmitteln, zu Fuß oder mit dem Rad zur Schule. VN/Steurer

Erfolgreiche Pflege der Vorarlberger Käsekultur

Von einem wenig attraktiven Markt wurde der Schwarzenberger Alp- und Markttag nicht zuletzt durch die Käseprämierung durch die Initiative des damaligen Bürgermeisters Jakob Franz Greber und einiger Mitstreiter wie Reinhard Lechner stark aufgewertet.

Spende an „Ma hilft“

Im ehrenden Gedenken an den im vergangenen August verstorbenen Landwirt Josef Troy aus Egg-Großdorf hat die Trauerfamilie aus dem Bregenzerwald indes auch nicht auf die VN-Sozialaktion vergessen. So konnte die „Ma hilft“-Koordinatorin Marlies Müller (rechts im Bild) jetzt von Herma Troy eine Spende in Höhe von 600 Euro zur Verwendung für bedürftige Menschen in Vorarlberg entgegennehmen. VN/Hartinger

Wohin

Festival am Spielboden

Die neue Saison am Spielboden ist eröffnet und bietet für Freunde des Independent-Sounds gleich zwei Abende lang Musik vom Feinsten: Mit dem mittlerweile zum zehnten Mal stattfindenden „Soundsnoise Festival“ bekommt das Publikum heute und morgen die Möglichkeit, einige der außergewöhnlichsten und spannendsten zeitgenössischen Musikprojekte am Spielboden Dornbirn live zu erleben. Zum Beispiel heute Abend die „Goldenen Zitronen“ (im Bild). Infos und Karten: www.spielboden.at. Frank Egel

Hirsch prallt gegen Auto

Einem 22-jährigen Autofahrer ist am Mittwochabend zwischen Weiler und Fraxern ein Hirsch vor das Auto gesprungen. Das Tier flüchtete nach dem Zusammenprall. Am Auto entstand Totalschaden. Der Lenker war gegen 22 Uhr bergwärts fahrend zwischen Weiler und Fraxern unterwegs gewesen, als es zum Unfall kam. Nachdem das Tier weitergerannt war, wurde ein Jäger verständigt. Der 22-Jährige hatte Glück und blieb bei der Kollision mit dem Hirsch unverletzt. D. MATHIS

Der Kampf um die Scheibe

dornbirn Statt Fußball stand der Frisbee-Sport vergangenes Wochenende auf dem Sportplatz Im Steinen...

Götzis im Marktfieber

Am Samstag, 16.September von 9 bis 17 Uhr ist es wieder so weit. Der Junker Jonas Markt als größter Markt der Region lockt wieder Tausende Besucher nach Götzis. Über 90 Aussteller bieten ihre Waren an, wobei wieder Kreativität und Genuss im Vordergrund stehen. Die Götzner Gastronomen verwöhnen die Marktbesucher mit kulinarischen Leckerbissen und der Vergnügungspark unterhält Klein und Groß. WG Götzis

Lokal

Das stärkste Bierfest im Ländle in Frastanz

16 Uhr, festzelt, brauerei Frastanzer, fras-tanz Bis Sonntag findet das traditionelle Bockbierfest der Brauerei Frastanz statt. Mit einem feierlichen Fassanstich wird das Fest heute eröffnet, im Anschluss daran findet die große Bockbierparty, unter anderem mit den Fegerländern und dem Tauernecho statt. Vorarlberg Online überträgt den Bockbieranstich live. Am Samstag beginnt das Festzelt ab 18 Uhr zu brodeln. Der Familientag am 17. September ist zugleich krönender Abschluss. Programm: frastanzer.at/veranstaltungen  bockbierfest fassanstich

20 Uhrlöwensaal, hohenems

Die drei Schwestern Karen, Lorna und Joleen McLaughlin sind in ihrer Heimat Malin, einem malerischen Städtchen auf der Inish Eoghain Halbinsel in Nord Donegal, schon von jeher als The Henry Girls bekannt. Früh schon bekamen die jungen Mädchen Musikunterricht und zu Hause war mehrstimmiges Singen an der Tagesordnung. Mittlerweile gelten sie als eine der wegweisenden neuen Folk Gruppen Irlands mit einem sehr persönlichen Stil. Heute sind sie im Löwensaal in Hohenems zu Gast und morgen, Samstag, in der Kulturbühne in Schruns. VVK: Ländleticket. THE HENRY GIRLS

Modenacht in neuem Kleid

19 Uhr, Marktplatz Dornbirn Mit einem Agenturwechsel erfindet sich die 14. Dornbirner Modenacht auf dem Marktplatz...

20.15 Uhrsaumarkt, feldkirch

Vom hippiesken Zausgewand zu Vaters sauberem Leinenanzug – Die Blue Monday Blues Band hat sich im Laufe der Jahre gewandelt. Das Rezept bleibt das gleich: West-Coast-Jump-Blues at its best zum 30-jährigen Jubiläum. www.saumarkt.at  BLUE MONDAY BLUES BAND

Bregenz

Dornbirn

Bludenz

19.30 Uhrherz-jesu-kirche, bregenz

„Zur Kirchenandacht“: In Kooperation mit dem „forum alte musik st. gerold“ kommen Werke von Georg Philipp Telemann aus seiner Hamburger Zeit zur Aufführung. Es musizieren Philippe Spiegel , sowie das junge Ensemble ConCorda mit Lukas Michael Hamberger, Anna Blanka Hamberger und Eva Maria Hamberger.   HERZ-JESU-KIRCHE

20 Uhrtivoli, dornbirn

Das Tivoli lädt am Samstag zu einem Doppelkonzert. Auf der Bühne stehen Uli Tsitsos mit urbanem Neofolk, Americana und Indie-Pop sowie The Black Elephant Band – schräger Antifolk mit Bart, Klampfe und Mundharmonika.  ULI TSITSOS

Feldkirc

20 Uhrhohenems

Die Stadt Hohenems und das Jüdische Museum Hohenems laden zur Vorpremiere des Dokumentarfilms „Hohenems – Manhattan: Die Wolkenkratzer des Ely Jacques Kahn“ in den Salomon-Sulzer-Saal ein. Der Eintritt ist frei! JEWEL STERN

10 Uhrbartholomäberg

Eröffnung des Bergknappenwegs: Neben dem historischen Bergwerk gibt es nun auch einen Bergknappenweg. Wanderer begeben sich dabei auf die Spuren der Vergangenheit.  RÜDIGER KRAUSE

Chronik

Neue Show der Shaolin

„A mi to fo“ (Buddha sei mit euch) nennt sich die neue Show der Shaolin Mönche, die im...

Sport

Hütter-Elf mit Remis

Adi Hütter und sein Team des BSC Young Boys Bern trennten sich in der Auftaktpartie der Gruppe B von Partizan Belgrad mit einem 1:1-Remis. Vor allem die erste Viertelstunde hatte es in sich. Marko Jankovic traf für die Serben zur frühen Führung (11.), aber Berns Christian Fassnacht sorgte mit seinem Treffer zum 1:1 (14.) postwendend für den Ausgleich und den Endstand. Der Steirer Thorsten Schick kam beim Auftakt-Remis für Bern ebenso zum Einsatz (84.) wie der Ex-Altacher Moumi Ngamaleu, der ab Minute 68 auflief. ap

EM-Titel für Van Vlerken

Er war der erklärte Saison-höhepunkt für Triathletin Yvonne van Vlerken, der Langdistanztriathlon von Almere-Amsterdam. Und dabei erfüllte sich die 38-Jährige ein großes Karriereziel: Sie wurde Europameisterin auf der Langdistanz mit neuem Streckenrekord. Nebenbei wurde die in Dornbirn wohnende Niederländerin auch noch nationale Meisterin. Van Vlerken übertraf mit einer Zeit von 8:51:13 den Rekord aus dem Jahre 1999 um fünf Minuten: „Ich war voll motiviert, meine Familie, viele Freunde waren dabei und haben mir die Daumen gedrückt. Es war aber auch ein sehr schweres Rennen, mit viel Regen und Wind. Am Ende bin ich sehr glücklich, ich habe mir meinen Traum erfüllt.“ Arjan Baggerman

Leserbriefe

Kunstförderung

In den VN vom 13. 9. 2017 unterstellt Herr Glück aus Lauterach H.C.

Menschen

Fest für Föderalismus

„Föderalismus heißt, eigenverantwortlich zu handeln und über die eigene Zukunft selbst zu entscheiden.“ Das betonte Landeshauptmann Markus Wallner bei der Veranstaltung „Ein Leben für den Föderalismus“.

Beziehungspause

Krisengerüchte gibt es schon seit Langem, doch jetzt sollen Topmodel Heidi Klum (44) und ihr Freund, Kunsthändler Vito Schnabel (31), offenbar ihre Beziehung auf Eis gelegt haben, wie ein Insider dem „People“-Magazin verriet. „Die Dinge gestalteten sich kürzlich immer schwieriger. Sie leben an verschiedenen Küsten. Außerdem hat die Schule wieder begonnen, und Heidi muss sich um die Kinder kümmern“, berichtet der Insider. Heidi Klum und Vito Schnabel haben sich bislang nicht dazu geäußert. AFP

Markt

Volles Haus bei Kika

Mit einem 100-Euro-Gutschein für die ersten 100 Kunden und vielen anderen Aktionen lockte gestern die Kika-Neueröffnung in Dornbirn. Der Standort wurde in den vergangenen Monaten für rund sieben Millionen Euro umfassend umgebaut. VN/Steurer

Wien Die Wiener Börse hat am gestrigen Donnerstag bei durchschnittlichem Volumen mit gut...

Kultur

Welt

Das letzte Abtauchen

Washington Auf das „große Finale“ folgt ein Ende mit Knall: Rund 20 Jahre nach ihrem Start soll...

Hochgeschlossen

Dieser edle Bikini des brasilianischen Bademodenlabels Agua de Coco wurde in Sao Paulo präsentiert. Reuters
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.