Verfügbare Ausgaben:
Zoom
Textansicht einblenden

Titelblatt

Die Entdeckerlust bei Jung und Alt geschürt

Die Vorarlberger Nachrichten motivierten am gestrigen Sonntag zahlreiche Leser mit ihren Familien zum Besuch im Vorarlberg Museum in Bregenz. Abonnenten hatten freien Eintritt. »D2  Sams

Politik

Neuer, alter Trump

„Hurra, Präsident Trump wird normal“, jubeln bisherige Kritiker der Demokraten-Partei im...

Vorarlberg

Lokal

3 Fragen 3 Antworten

Während die Häufigkeit erweiterter Suizide zurückgeht, nimmt die Zahl erweiterter Morde zu, sagt...

Chronik

Sport

Mut undEmotionen

Lange wurden sie schmerzlich vermisst im 25. Bundesliga-Duell mit Rapid.

Heimpleite für Wolfurt

Der FC Wolfurt musste gegen Röthis eine 0:4-Niederlage im eigenen Stadion hinnehmen. Die Gäste konnten durch den Sieg den Anschluss zur Spitze der Vorarlbergliga wahren. Mit einem Spiel weniger liegt die Truppe von Trainer Philipp Schwarz vier Punkte hinter Tabellenführer Höchst. Die Gastgeber liegen auf dem vorletzten Platz, mit fünf Punkten Vorsprung auf Schwarzach. Beim Schlusslicht konnte derweil der erste Punkt in der Saison 2017/18 eingefahren werden. Die Elf von Trainer Stefan Bernhard sicherte sich den ersten Zähler durch ein 2:2 gegen die Amateure der Lustenauer Austria. Für eine Überraschung in der höchsten Spielklasse Vorarlbergs sorgte Admira Dornbirn. Die Messestädter sorgten für die erste Heimniederlage von BW Feldkirch seit August 2016. Nach 32 Minuten stand es 3:1 für die Gäste, die dann nichts mehr anbrennen ließen und das Ergebnis über die Zeit brachten. VN-sams

Das Tor-Debüt

Dem Franzosen Antoine Griezmann (Bild) war es vorbehalten, das erste Tor im neuen Atlético-Stadion zu erzielen. Vor 68.000 Fans hatte Spaniens König Felipe VI. die neue Wanda-Metropolitano-Arena eingeweiht. Die Madrilenen siegten 1:0. Reuters

Anfang der Rückkehr

17 Monate nach ihrem Achillessehnenriss beim Podiumstraining der Olympia-Qualifikation war Kunstturnerin Elisa Hämmerle beim Weltcup in Paris im Einsatz und belegte am Schwebebalken und Stufenbarren die Ränge 33 und 34. „Noch bin ich bei ca. 50 Prozent meiner Möglichkeiten. Als Comeback würde ich es noch nicht bezeichnen, eher als Anfang meiner Rückkehr“, so die 21-Jährige. ÖFT

Menschen

Samt, Spitze und Seide

„Brautschatz.“ So nennt sich ein neues Geschäft für Hochzeits- und Festmoden in der Kummenberggemeinde Götzis. Anlässlich der Eröffnung lud Sigrid Pfeifer als Inhaberin und Geschäftsführerin zu einem großen Festabend samt Modeschau mit der...

Marktschmankerl und viel Handwerk

Der Junker-Jonas-Markt in Götzis entpuppte sich abermals als Publikumsrenner: Tausende Besucher genossen am Samstag das ausgesuchte Angebot an Kunsthandwerk und des Götzner Handels sowie die Marktschmankerl der örtlichen Gastronomen. Bei der Eröffnung konnte Manfred Böhmwalder als Wige-Obmann mit Isolde Nachbauer als Marktorganisatorin...

Markt

AA+

Die US-Ratingagentur Standard & Poor’s (S&P) hat Österreichs Rating AA+ bestätigt.

Kultur

Leserbriefe

Botschaft des

LeuchtturmsSeit einiger Zeit wird von Kommunal- und Kulturpolitikern die erstaunliche Behauptung geäußert, es gäbe hier im Ländle Leuchttürme. Und unlängst hat Herr Burtscher in seiner VN-Kolumne sogar ausdrücklich bei der Bevölkerung darum geworben, diesen spektakulären Eyecatchern in der Vorarlberger Kulturlandschaft etwas mehr Enthusiasmus entgegenzubringen. Doch wie plausibel ist die Metapher eigentlich? Dass ein Leuchtturm in seiner Umgebung herausragt, architektonisch eigenwillig ist und darüber hinaus noch Lichteffekte bietet, ist nicht weiter überraschend. Landbewohnern mag das imposant erscheinen und sie dürfen ruhig stolz darauf sein. Aber die Botschaft eines solchen Bauwerks ist ja gar nicht an das Hinterland gerichtet, sondern zielt auf die offene See hinaus. An der äußersten Klippe stehend, die gerade noch ein tragfähiges Fundament gewährt, signalisiert es dem, der draußen im Haltlosen navigiert die rettende Uferlinie. Hier erst, wenn man sich ihm von der nassen Seite nähert, offenbart dieses Prestigeobjekt seine tiefere Bestimmung, oder kurzum: Den Wagemutigen gehört die Welt! Die Frage, die sich stellt, ist also keine geringe: Schickt sich Vorarlberg nun wirklich an, in die Riege der „Seefahrer-Nationen“ aufzusteigen, wie einst Spanier, Portugiesen, Niederländer, die sich ins Unbekannte vorwagten um neue Sphären zu erschließen? Bohuslav Birka, Sandquelle, Dornbirn

Bedeutung der Alpwirtschaft

Der Alpsommer geht zu Ende und die Heimkehrer werden freudig im Tal erwartet. Immer breitere Kreise entsinnen sich der kulturellen und damit auch der volkswirtschaftlichen Bedeutung der Alpwirtschaft und das ist gut so und wertvoll fürs Land. Am Ende des Sommers muss aber auch all jenen gedankt werden, welche die Alpwirtschaft erst ermöglichen. Da sind es zum einen die Älpler selbst, welche die Strapazen des Sommers auf sich nehmen. Dann sind es die Vernünftigen und Weitblickenden in der Schul-Administration, welche es ermöglichen, dass die Pfister und Kleinhirten zeitgerecht auf die Alpen dürfen. Es sind aber auch die Handwerksbetriebe und Firmen, die Alppersonal für die Sommermonate freistellen und im Herbst wieder beschäftigen. Auch ihnen gebührt der Dank und der Respekt der Gesellschaft. Und letztlich sei auch jenen besonders gedankt, die die auf den Alpen erzeugten Produkte auch kaufen und konsumieren. Denn nur im harmonischen Zusammenspiel aller dieser Kräfte kann es gelingen, den ewigen Kreislauf der Natur in einer lebendigen, einer blühenden und in ihrer Vielfalt und Schönheit einmaligen Landschaft aufrecht zu erhalten.Hugo Waldner, Freien, Egg

Ganz „Kurz“

Offensichtlich hat der alte Trickser vom 4. Februar 2000 erneut die Fäden gezogen und das alte...

Wohin

18 Uhrkino rio, feldkirch

Im Rahmen der Theater-am-Saumarkt-Programmschiene wird der Film „Ce qui nous lie – Der Wein und der Wind“ von Cédric Klapisch noch bis Mittwoch im Originalton mit Untertiteln im Kino Rio in Feldkirch gezeigt.Burgund, der goldenen Mitte Frankreichs, widmet der französische Ausnahmeregisseur Cédric Klapisch sein wunderbar authentisches Sozialporträt über den Weinbau zwischen Tradition und Moderne. Die Erben eines Weinguts müssen sich für oder gegen ein Leben in der Provinz, das Weiterführen des Erbes ihrer Eltern entscheiden und Verantwortung für ihr Handeln übernehmen.  WEIN UND WIND

Welt

Fransenkleid

Designerin Dolores Cortes kombiniert das weiße Fransenkleid zum passenden Bikini. AFP

Faultier-Nachwuchs

Der Zoo in Halle an der Saale hat sein kleines Faultier-Baby der Öffentlichkeit vorgestellt. Mutter Charlotte hatte den Nachwuchs bereits am 5. August zur Welt gebracht. „Es wiegt 589 Gramm“, sagte Zuchtbuchführerin Jutta Heuer. Das Geschlecht des Tieres konnte bislang noch nicht bestimmt werden. AFP

Und da war noch . . .

. . . die Polizei, die nahe Wismar in Mecklenburg-Vorpommern einen Betrunkenen mit fast fünf...
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.