Verfügbare Ausgaben:
Zoom
Textansicht einblenden

Titelblatt

Herausfordernde Einsätze

Ereignisse wie die Familientragödie in Hohenems stellen auch für das Kriseninterventionsteam eine Herausforderung dar. »A5

Krimis verlangen Geschick

Der seit Jahrzehnten in Vorarlberg lebende Schriftsteller Franz Kabelka hat mit „Kaltviertel“ einen weiteren Roman vorgelegt. »D6

Politik

Vorarlberg

Geblümter Traum!

Kleider mit Blütenmuster dürfen auch in der Garderobe von Julia aus Höchst nicht fehlen. VN/Steurer

Lokal

Dachstuhl in Flammen

Dornbirn In der Nacht auf Montag hat sich in der Dornbirner Innenstadt ein Zimmerbrand auf den...

Feldkirc

Dornbirn

Bregenz

Bludenz

Kochen

Chronik

Hochzeiten. Wir haben uns getraut

Ein Ständchen des Eintracht-Chors gab es für die Sängerin Angelika Alfare, als sie nach der Trauung mit ihrem Schatz Manuel Zelzer ins...

Sport

Sulovic mit Sensation

Der Wiener Mensur Suljovic hat bei seiner ersten Teilnahme sensationell die Champions League of Darts in Cardiff gewonnen. Der 45-Jährige besiegte im Finale des Einladungsturniers der Top-Acht der Weltrangliste den Schotten Gary Anderson 11:9. Im Halbfinale hatte die Nummer sieben den Niederländer Raymond van Barneveld mit dem gleichen Ergebnis bezwungen. Suljovic sicherte sich nicht nur seinen ersten Major-Titel der Professional Darts Corporation (PDC), sondern durfte sich auch noch über das Preisgeld von umgerechnet 114.000 Euro freuen. GEPA

Leserbriefe

Zum Dieselskandal

Mit dem Abgasskandal, den man einfach zum unschuldigen Autobe­sitzer durchreichen will, wird mit...

Die Kartoffel im „Ökoland“

Landauf, landab wird gespritzt und gedüngt, was das Zeug hält. Der Mais bekommt was von Monsanto und die Kartoffel was von Syngenta oder einem anderen Agrarchemiekonzern. Das Ländle-Gütesiegel wird dennoch vergeben – erlaubt ist ja alles, was nicht gesetzlich verboten ist – und das ist nicht allzu viel. Natürlich halten die Bauern den gesetzlichen Rahmen ein. Aber der Konsument erwartet sich von einem Gütesiegel wie dem Ländle-Güte-siegel ein Mehr an Qualität und nicht das Einhalten der untersten Latte. Bloß weil ein Totalherbizid nicht verboten ist, heißt das nicht, dass es gut ist. Wenn dann jemand diesen Etikettenschwindel „Ökoland“ aufzeigt, wie nun bei der Kartoffel der Abgeordnete Daniel Zadra, dann wird aufgeheult und „meine“ Kammer und die betroffenen Standes­kollegen stürzen sich auf den Eindringling.Besser wäre es, sie würden diese Energie dazu verwenden, die jahrzehntelange Blockadehaltung aufzugeben und endlich an einem wirklichen Ökoland­ Vorarlberg zu arbeiten. Das würde unerwartete Chancen für alle bieten.Hubert Vetter, ehem. Obmannder Biobauern, Alberried, Lustenau

Kopieren

Im zweiten Teil des Wahlprogramms der Liste Kurz (ÖVP) liest man wieder Kopien der FPÖ.

Menschen

Erste Winterboten

„Kenner kommen zemma“ – unter diesem Motto stand der offzielle Season-Kick-off des traditionsreichen Vorarlberger Skiherstellers Kästle. Die Hohenemser riefen, und die Athleten, Guides und Ambassadors aus aller Welt folgten dem Ruf aus der heimischen Grafenstadt. Allen voran Aushängeschild Lorraine Huber. Neben der amtierenden Freeride-Weltmeisterin waren auch die Bergführer

Honig, Milch und Bio-Gemüse

Es gilt als Höhepunkt in Sachen Bio-Veranstaltungen im Land. Die Rede ist vom Bio-Fest beim Bregenzer Festspielhaus. Besucher aus dem ganzen Land nutzten die Möglichkeit, sich „kulinarisch auf höchstem Niveau biologisch und nachhaltig verwöhnen zu lassen“. Bio-Vorarlberg-Geschäftsführer Manuel Kirisits durfte sich über zahlreiche Besucher und Gäste freuen, darunter LR...

Markt

Tag der Raumordnung

Beim Tag der Raumordnung am Donnerstag, 21. September, in Bregenz wird beleuchtet, wie Raumplanung in der Schweiz funktioniert. Am Nachmittag finden Vorträge im Vorarlberg Museum statt, am Abend eine Veranstaltung mit Politikern, Unternehmern und den Referenten. Infos unter www.vauhochdrei.at VN/Steurer

Slack ist 5,1 Mrd. wert

Der auf Kommunikation in Unternehmen spezialisierte Messenger Slack hat sich 250 Millionen Dollar...

Personalia

Jürgen Niederhofer (47) wurde zum neuen Geschäftsführer des Unternehmens Spectra-Physics in Rankweil...

KSV 1870

Konkurse in Vorarlberg Das über die Rankweiler Tonac...

Wien Die Wiener Börse hat am gestrigen Montag bei moderatem Volumen mit freundlicher Tendenz...

Wohin

20 UhrClub vaudeville, lindau

Politfilmreihe: Der Dokumentarfilm „Tomorrow – Die Welt ist voller Lösungen“ von Mélanie Laurent und Cyril Dion wird im Lindauer Club Vaudeville gezeigt. Ausgangspunkt sind die global zunehmenden Probleme wie Energie- und Ressourcenverknappung oder Klimawandel.  TOMORROW

20 Uhrlandesbibliothek, bregenz

Ein Schiffsunglück 1816 vor der afrikanischen Küste, bei dem etwa 140 Menschen auf einem Floß ausgesetzt wurden, die fast alle, teils durch Kannibalismus, umkamen, bildet den Hintergrund für Franzobels neues Werk „Das Floß der Medusa“, aus dem er heute lesen wird.  DIRK SKIBA

Kultur

Trends

Welt

Durchblick

Dieser geschnürte Badeanzug stammt aus der neuen Kollektion von Dolores Cortes. AFP

Spielen mit Mama

Liebevoll spielt Orang-Utan-Dame Hsiao-Ning im Rostocker Zoo mit ihrem sieben Wochen alten Nachwuchs Niah („Die Fröhliche“). Der Name des Orang-Utan-Babys war in einer Online-Abstimmung ausgewählt worden, an der sich nach Angaben des Zoos rund 7000 Zoofreunde beteiligt hatten. AFP

Und da war noch . . .

. . . die Polizei in Rom, die das Fahrzeug eines 75-jährigen Pensionisten konfisziert hat, mit...
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.