VN-Interview. Bandi Koeck (36)

„Texte zu schreiben ist für mich wie atmen“

von Joachim Schwald
Der Frastner Bandi Koeck ist stolz auf seine bisherigen literarischen Werke. Foto: Koeck

Der Frastner Bandi Koeck ist stolz auf seine bisherigen literarischen Werke. Foto: Koeck

Pädagoge und Autor Bandi Koeck hat seinen ersten Roman verfasst.

Frastanz. (VN-js) Lesen, Reisen, Kino und Musik zählt der Frastanzer Bandi Koeck zu seinen beliebtesten Freizeitaktivitäten. Darüber hinaus liebt es der leidenschaftliche Hobbyautor Texte zu verfassen. Mit den VN sprach der 36-Jährige über seine Schreibpassion, Ideen und sein neuestes Werk.

Du bist A

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.